Online-Services

Mord und Meer im Heinz-Hilpert-Theater: Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf im Rahmen von "Mord am Hellweg X" in Lünen

Erstellt von Kulturbüro Stadt Lünen | |   News

Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" – 2002 als Biennale gegründet – ist im März mit drei hochkarätigen Specials mit Donna Leon, Jussi Adler-Olsen und Jeffery Deaver erfolgreich in sein Jubiläumsjahr gestartet. 20 Jahre nachdem das erste Festival über die Bühne ging findet vom 17. September bis 12. November 2022 die 10. Ausgabe mit mehr als 180 Lesungen und 400 Mitwirkenden an über 100 verschiedenen, teilweise außergewöhnlichen Veranstaltungsorten statt.

Für viele Jubiläums-Veranstaltungen läuft der Vorverkauf bereits. In den kommenden Wochen werden weitere Veranstaltungen in den Vorverkauf gehen, bis das Festivalprogramm im Frühsommer vollständig feststeht.

Tickets für die Lesung mit Deutschlands derzeit auflagenstärkstem Krimistar und Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf am 23. September um 19:30 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater sind bereits erhältlich!

Wenn Klaus-Peter Wolf im Norden morden lässt, erleben Leser:innen regelmäßig spannende Kriminalfälle. Denn er sorgt mit seinen Ostfriesenkrimis für Unterhaltung der Extraklasse. Bei der Lesung im Lüner Theater hat er gleich zwei hochspannende Krimis im Gepäck:

In "Ostfriesensturm", dem 16. Fall für Ostfrieslands Top-Ermittlerin und Kult-Kommissarin Ann Kathrin Klaasen, wird in einer Ferienwohnung auf Wangerooge die Leiche eines Mannes gefunden. Die Tötungsart lässt vermuten, dass hierfür das organisierte Verbrechen verantwortlich ist - ein Verdacht, der Ann Kathrin und ihr Team sofort in höchste Alarmbereitschaft versetzt.
In "Rupert undercover – Ostfriesisches Finale" steht der dritte Undercover-Einsatz für Hauptkommissar Rupert, den beliebten Kollegen Ann Kathrin Klaasen, an. Ein Anruf von einem totgeglaubten Drogenboss und eine undichte Stelle, die seine Tarnung bedroht. In diesem Fall zählt jede Minute!

Begleitet wird Klaus-Peter Wolf an diesem Abend von Bettina Göschl, die mit Musikeinlagen für mörderisch-gute Stimmung sorgt. Ein Muss für alle Krimifans!

Tickets für 19,90 € / erm. 17,90 € können im Vorverkauf beim Servicebüro des Kulturbüros (nur Barzahlung möglich!), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, Tel. 02306 104-2299, E-Mail kulturbuero@luenen.de, beim i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und auf www.mordamhellweg.de erworben werden.

Freitag, 23.09.2022, 19.30 Uhr
Lesung mit Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl
Im Rahmen von "Mord am Hellweg X"
Heinz-Hilpert-Theater

(c) Wolfgang Wessling; Mord und Meer im Heinz-Hilpert-Theater: Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf im Rahmen von "Mord am Hellweg X" in Lünen.
(c) Wolfgang Wessling; Mord und Meer im Heinz-Hilpert-Theater: Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf im Rahmen von "Mord am Hellweg X" in Lünen.
(c) Wolfgang Wessling; Unterstützt wird Klaus-Peter Wolf von Bettina Göschl, die mit Musikeinlagen für mörderisch-gute Stimmung sorgt.
(c) Wolfgang Wessling; Unterstützt wird Klaus-Peter Wolf von Bettina Göschl, die mit Musikeinlagen für mörderisch-gute Stimmung sorgt.