Online-Services

Spatenstich für Glasfaser-Ausbau in Lünen

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

Spatenstich für schnelles Internet für Lünen: Auf einer Gesamtlänge von 100 Kilometern werden die Stadtwerke Lünen bis Ende des Jahres 2023 insgesamt 900 Kilometer Glasfaserkabel in 350 Kilometer Leerrohren einbringen. Mehr als 10.000 Privathaushalte erhalten so die Chance, sich an das Glasfasernetz anzuschließen.

Der Bund und das Land NRW fördern das Projekt mit rund 13 Millionen Euro, die Stadtwerke Lünen investieren weitere 9 Millionen Euro aus eigenen Mitteln. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns freut sich über einen "Meilenstein für Lünen als Bildungs-, Wirtschafts- und Wohnstandort".

Wer bis zum 30. September 2022 einen Glasfaseranschluss beauftragt, erhält diesen kostenlos. Danach betragen die Anschlusskosten für die Tiefbauarbeiten 1.242,36 Euro. Auch Mieter können einen Glasfaseranschluss buchen, sollten danach aber mit ihrem Vermieter sprechen.

"Wir als Stadt sind sehr glücklich darüber, hier ein hochmodernes Glasfasernetz zu erhalten und hoffen, dass die Lünerinnen und Lüner ihre Chance wahrnehmen werden", warb Jürgen Kleine-Frauns abschließend dafür, den Glasfaser-Verfügbarkeitscheck auf www.SWL24.de/glasfaser zu machen.

Gruppenfoto Spatenstich Glasfaserausbau - Der Ausbau für das Glasfasernetz in Lünen ist gestartet. Schnell sein lohnt sich: Bis Ende September gibt es den Anschluss kostenlos.
(c) SWL; Der Ausbau für das Glasfasernetz in Lünen ist gestartet. Schnell sein lohnt sich: Bis Ende September gibt es den Anschluss kostenlos.