Online-Services

Niederadener Straße halbseitig gesperrt

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Weil Kabel verlegt werden, wird die Niederadener Straße in Fahrtrichtung Niederaden etwa auf Höhe der Hausnummer 30 halbseitig gesperrt. Die Sperrung dauert vom 7. Oktober bis zum 13. November. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Der Zebrastreifen wird für die Zeit der Bauarbeiten durch eine Fußgängerampel ersetzt.

Auch der Gehweg ist von der Sperrung betroffen. Damit Fußgängerinnen und Fußgänger sicher auf die andere Straßenseite und wieder zurück wechseln können, wird zusätzlich zu der Fußgängerampel ein Behelfs-Zebrastreifen in Höhe der Hausnummer 36 a aufgebracht.

Warnschild Baustelle
(c) Pixabay; Kabelverlegungsarbeiten: Fahrbahneinengung in der Niederadener Straße