Online-Services

Horstmar: Bürger-Versammlung zur Zukunft des Kleinbecker Parks

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Die Zukunft des Kleinbecker Parks in Horstmar will die Stadt Lünen am Donnerstag, 7. März, bei einer Bürgerversammlung diskutieren. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Bürgerhaus Horstmar, Lanstroper Straße 6, statt.

Derzeit ist noch unklar, wie die Fläche des Kleinbecker Parks in Zukunft genutzt werden soll. Die Grundstückseigentümerin hat ein Interesse daran, die Fläche entsprechend der bestehenden Baurechte zu entwickeln. Im Masterplan Wohnen, den der Rat der Stadt Lünen im Juli 2018 beschlossenen hat, ist die Fläche als Neubaufläche enthalten. Es gibt allerdings auch Stimmen, die fordern, den Gehölzbestand mit den - teilweise allerdings stark geschädigten - Bäumen als Parkanlage zu erhalten.

Bei der Stadt Lünen kann man sich durchaus eine Lösung vorstellen, in der die unterschiedlichen Interessen berücksichtigt werden. So käme etwa auch eine Kombination von Grünanlage und moderner Wohnbebauung in Frage. In der Bürgerversammlung sollen erste Ideen und Vorstellungen gemeinsam erörtert werden.

Logo Info-Veranstaltung am 7. März
Horstmar: Bürgerversammlung zur Zukunft des Kleinbecker Parks am 7. ärz