Online-Services

Brandschutzmängel: Haus in Brambauer wird geräumt

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Wegen gravierender Brandschutzmängel evakuiert die Stadt Lünen am Donnerstag, 28. Februar, kurzfristig ein Wohngebäude an der Diesterwegstraße in Lünen-Brambauer. Kräfte der Ordnungsbehörde, der Feuerwehr und der Polizei werden ab etwa 18:10 Uhr im Einsatz sein.

In dem Gebäude sind rund 30 Personen gemeldet. Die Personen werden auf Wunsch betreut. Personen, die nicht bei Verwandten oder Bekannten unterkommen können, wird über die Stadt Lünen eine alternative Unterkunft in der Nähe angeboten.

Bei einer Kontrolle am Donnerstagmittag waren die Mängel aufgefallen, die als so gravierend beurteilt wurden, dass zur Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner die Evakuierung eingeleitet wurde. Der Eigentümer des Hauses ist über die Räumung informiert.

Brandschutzmängel: Haus in Brambauer wird geräumt