Online-Services

Europawahl: Wahlbeteiligung hoch, SPD stärkste Kraft in Lünen

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Bei den Europawahlen hat die SPD in Lünen 26,41 % der Stimmen erhalten und ist damit die stärkste Kraft in Lünen. Sie fiel allerdings deutlich hinter ihr Ergebnis von 2014 zurück (43,76 %). Die CDU folgt mit 22,16 %, danach kommen die Grünen (18,40 %), AfD (11,87 %), die FDP (5,48 %) und die Linke (4,49 %).

Die Wahlbeteiligung entwickelte sich positiv. 54,62 % der gut 63.000 wahlberechtigten Lünerinnen und Lüner gingen an die Urnen. Bei der letzten Europawahl waren es 45,41 %. Diesen Wert hatte Lünen in diesem Jahr schon um 16 Uhr annähernd erreicht, wie eine stichprobenartige Abfrage des Wahlteams der Stadtverwaltung ergab.

Die Wahlen und die Auszählung verliefen reibungslos. "Das Wahlteam der Stadtverwaltung und die vielen Wahlhelfer haben beeindruckende Arbeit geleistet", sagte Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns am Abend im Rathaus. "Dafür bedanke ich mich im Namen der Stadt Lünen ganz herzlich." Etwa 640 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer waren im Einsatz. Gegen 20:15 Uhr war die letzte Auszählung beendet.

Weitere Einzelergebnisse finden sich unter www.luenen.de/wahlergebnisse

Zusammenfassung:
Wahlberechtigte: 63.380 (2014: 67.577)
Wahlbeteiligung: 34.615; 54,62 % (2014: 29.319; 44,5 %)
Gültige Stimmen: 34.282; 99,04 % (2014: 29.628; 98,29 %)
Ungültige Stimmen: 333 (2014: 459)

Weitere Links zur den Wahlergebnissen:

Logo: Meine Stimme für Europa - so hat Lünen am 26. Mai 2019 gewählt
Europawahl: Wahlbeteiligung hoch, SPD stärkste Kraft in Lünen