Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

30. April 2024

Erste Sonntagsführung 2024 durch die Lüner Innenstadt

Erste Sonntagsführung des Jahres: Gästeführer Herbert Hamann lädt am 5. Mai, ab 15 Uhr, zu einem Spaziergang durch die Lüner Innenstadt ein.
Erste Sonntagsführung des Jahres: Gästeführer Herbert Hamann lädt am 5. Mai, ab 15 Uhr, zu einem Spaziergang durch die Lüner Innenstadt ein.

Ein Spaziergang mit spannenden Anekdoten rund um die Lippestadt: Am 5. Mai startet die alljährliche Saison der „Sonntagsführung“. Gästeführer Herbert Hamann lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Besucherinnen und Besucher ein, die Lüner Innenstadt im Rahmen einer allgemeinen Stadtführung zu erkunden.

Warum sind die Fachwerkhäuser im Alten Quartier zu finden, aber nicht in der Altstadt? Wie und wo ist Lünen entstanden? Und was hat es mit den drei Blutstropfen auf sich? Diese und weitere Fragen beantwortet Herbert Hamann auf seinem Gang durch die Innenstadt. Neben eindrucksvollen Einblicken in die Stadtgeschichte stehen ebenfalls Informationen zur aktuellen Stadtentwicklung im Vordergrund.


Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr am Rathaus, Willy-Brandt-Platz. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Person. Kinder bis 15 Jahre nehmen kostenlos an der Führung teil. Die Führung dauert ca. 100 Minuten.


Weitere Sonntagsführungen finden an folgenden Terminen statt: 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September, 6. Oktober. Informationen gibt es unter Tel. 02306 104-1778 oder auf www.luenen.de/stadtfuehrungen.