Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

16. Mai 2024

Kulturpreisverleihung am 21. Mai im Kinosaal 2 der Cineworld

Michael Wech und Kristin Patschinsky.
Michael Wech und Kristin Patschinsky.

Im Kinosaal 2 der Cineworld Lünen werden am Dienstag, 21. Mai, ab 18:30 Uhr der Kulturpreis sowie der Kulturförderpreis der Stadt Lünen offiziell durch Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns verliehen.

Der Kulturpreis 2023 geht an den Regisseur Michael Wech, dessen Dokumentarfilm „Resistance Fighters“ in einer 45-minütigen Kurzfassung im Rahmen der Feierstunde gezeigt wird. Der Kulturförderpreis geht an die Cellistin Kristin Patschinsky. Die Veranstaltung ist öffentlich, es ist jedoch eine Anmeldung unter kltrbrlnnd erforderlich.

Der Kulturpreis ist mit 2.500 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird Einzelpersonen oder Gruppen verliehen, die sich durch künstlerische Leistungen hervorragend um die Stadt verdient gemacht haben. Der Kulturförderpreis wird an junge, aufstrebende Künstlerinnen und Künstler verliehen und beinhaltet ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.