Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19. April 2024

Anmeldungen für das JeKits-Programm noch bis zum 17. Mai möglich

Nachwuchsmusikerin Silvia Becker testete am Tag der offenen Tür das Akkordeon.
Nachwuchsmusikerin Silvia Becker testete am Tag der offenen Tür das Akkordeon.

Akkordeon, Gitarre, Violine, Trompete oder Querflöte: Aus diesen und noch weiteren Instrumenten können aktuell die Kinder der ersten Grundschulklassen in Lünen auswählen. Die Anmeldungen für die kommende Phase des Programms "Jedem Kind ein Instrument, Tanzen und Singen" (JeKits) sind noch bis zum 17. Mai möglich.

Im ersten JeKits-Jahr sammeln die Kinder grundlegende Erfahrungen im Instrumentalspiel, im Singen und im Tanzen. Ab dem kommenden Sommer können sie diese im zweiten JeKits-Jahr vertiefen, unterstützt durch Instrumente, die die Musikschule leihweise zur Verfügung stellt.

Um die Wahl des passenden Instruments zu erleichtern und schonmal einen Vorgeschmack auf den Unterricht im zweiten Jekits-Jahr zu geben, veranstaltete die Musikschule Lünen auch in diesem Jahr einen Tag der offenen Tür. Zahlreiche Kinder aus dem ersten Jekits-Jahr und ihre Eltern nutzten die Chance und probierten die verschiedenen Instrumente aus.

Weitere Infos gibt es bei der Musikschule Lünen, Tel. 02306 104-2552 oder -2556.