Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann luenen.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Lünen hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Ausbildung bei der Stadt Lünen

Die Stadtverwaltung Lünen möchte auch in Zukunft die vielfältigen kommunalen Leistungen für die rund 89.000 Einwohnenden bürgerorientiert anbieten. Deshalb geben wir jedes Jahr engagierten und motivierten Nachwuchskräften die Möglichkeit, die Ausbildung bei der Stadt Lünen zu absolvieren.

Aktuell bilden wir etwa 90 Personen in 16 verschiedenen Berufen aus. Neben den vielfältigen Ausbildungsangeboten, bieten wir auch eine Reihe dualer Studiengänge.

Informier dich gerne weiter unten über unser Angebot.

Für das Einstellungsjahr 2024 suchen wir noch:

Das solltest du über uns wissen

Arbeitgeberin Stadt Lünen

Die Stadtverwaltung Lünen definiert sich als innovative und moderne Arbeitgeberin. Wir bieten Ihnen unter anderem flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Arbeitsplatzgarantie. Weiterhin bieten wir Ihnen attraktive Arbeitsplätze in beeindruckender Vielfalt an. Die Dienstleistungen der Stadt Lünen reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen, Feuerwehr oder Kultur bis hin zur Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber:innen bieten. Ein tolerantes, angenehmes Arbeitsumfeld, Teamgeist sowie Spaß bei der Arbeit sehen wir als wichtige Voraussetzungen für den gemeinsamen Erfolg an.

Als Ausbildungsbehörde bieten wir:

Als zukünftige Arbeitgeberin bieten wir:

bedarfsgerechte Ausbildungsplanung und Übernahmequote von nahezu 100 %

sicherer Job und Standortgarantie

Unterstützung bei Schwierigkeiten in der Ausbildung

Leistungsorientierte Bezahlung (LOB), Zusatzversorgung und Fahrradleasing (bei Tarifbeschäftigten)

Ausbildung in Teilzeit

Einarbeitungskonzepte und Wissensmanagement

Jobticket

Fortbildungsangebote, Bildungsurlaub und Förderung von berufsbegleitenden Studiengängen

Einführungswoche

Familienfreundliches Arbeiten, flexible Arbeitszeit, mobiles Arbeiten und 30 Tage Erholungsurlaub

Hoher Qualitätsstandard der Praxisausbildung und Qualifizierungsprogramm für Ausbilder:innen und Praxisanleiter:innen

Aufstiegschancen und ein Personalentwicklungskonzept

400 Euro Abschlussprämie bei Tarifbeschäftigten

Sabbatjahr und Altersteilzeit

Das Jobcenter ist nicht bei der Stadtverwaltung Lünen angesiedelt. Ein Einsatz im Jobcenter ist daher nicht möglich.

Betrieblicher Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement (z.B. Betriebssport)

Wir sind eine vergleichbar kleine Stadtverwaltung, hier bist du nicht einer von vielen, sondern etwas ganz Besonderes.

Hast du noch Fragen? Dann melden dich gerne! Wir freuen uns auf dich!

Alle Ausbildungsberufe

Auszubildende stellen sich vor

Einstellungstest

Nachdem Deine Online-Bewerbung bei uns eingegangen ist, leiten wir Deine für das Testverfahren erforderlichen Daten an das Studieninstitut Ruhr, Königswall 25-27, 44137 Dortmund weiter. Das Studieninstitut Ruhr wird seit vielen Jahren von uns mit der Durchführung des Testverfahrens beauftragt. Von dort erhältst Du über die E-Mail-Adresse swhlvrfhrnstdnnsttt-rhrd eine Einladung zum Online-Test.
Das bedeutet, dass Du den Test ganz einfach von Deinem Computer zu Hause durchführen kannst. Allerdings solltest Du dafür sorgen, dass Du während der Testdurchführung ungestört bist. Die gesamte Durchführung dauert ungefähr 60 – 120 Minuten. Die einzelnen Testverfahren dauern dabei ca. 10-20 Minuten und du kannst nach jedem Verfahren das System verlassen und zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen. In der E-Mail, die Du von dem Studieninstitut Ruhr erhältst, findest Du alle nötigen Zugangsdaten und Informationen, um den Test bearbeiten zu können.

WICHTIG: Nach dem Erhalt Deiner Zugangsdaten musst Du den Test innerhalb der nächsten sechs Tage bearbeiten. Führst Du den Test nicht innerhalb dieser Frist durch, können wir Deine Bewerbung nicht weiter berücksichtigen. Solltest Du keine Möglichkeit haben innerhalb dieser Frist den Test durchzuführen, melde Dich frühzeitig beim Studieninstitut. Hierzu setze dich bitte mit Frau Ernst vom Studieninstitut Ruhr in Verbindung: swhlvrfhrnstdnnsttt-rhrd0231 50-23842.
Bei dem Online-Eignungstest handelt es sich um die Testung geistiger Fähigkeiten, die für die jeweiligen Ausbildungsberufe von Bedeutung sind. Es gibt unterschiedliche Testversionen; die Testinhalte sind jeweils auf die angestrebte Berufsgruppe ausgerichtet. Fachfragen zum Ausbildungsberuf oder zur Stadtverwaltung werden nicht gestellt. Neben der Testung geistiger Fähigkeiten gibt es auch einen Persönlichkeitsfragebogen.

Tipps und Hinweise zum Online-Test:

  • Du kannst den Test nur einmal durchführen.
  • Suche Dir eine Zeit aus, in der Du Dich gut konzentrieren kannst.
  • Achte darauf, dass Du den Test ungestört bearbeiten kannst.
  • Du kannst den Test nach Abschluss bestimmter Bausteine unterbrechen, aber nicht während der Bearbeitung eines Bausteines.

Vorstellungsgespräch

Du hast eine Einladung von uns zum Vorstellungsgespräch erhalten und stehst damit vor der letzten Hürde, die zu nehmen ist, um eine Ausbildung bei uns zu beginnen.

Wir möchten Dich persönlich kennenlernen und wissen, ob Du in unser Team passt.

Beim Vorstellungsgespräch sitzt Du einem Gremium gegenüber, bestehend aus Vertreter:innen der Personalverwaltung, der Fachabteilung, des Personalrates und der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie der Gleichstellungsbeauftragten.

Wir möchten von Dir wissen, was Du über die Stadt Lünen als Arbeitgeberin und über die Aufgaben, die Dich als zukünftigen Auszubildenden erwarten würden weißt.
Du solltest genaue Informationen über das Berufsbild haben, für das Du Dich beworben hast.

Du kannst Dich auch auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten, indem Du Dir über folgende Punkte Gedanken machst:

Welche Aufgaben werden von einer Stadtverwaltung erledigt?
Welche Aufgaben übernimmt ein:e Mitarbeiter:in mit dem von Dir ausgesuchten Ausbildungsberuf?
Kannst Du Aussagen über den Ausbildungsverlauf Deines Wunschausbildungsberufes machen?
Welche Ausbildungsinhalte werden vermittelt?
Warum hast Du Dir diesen Ausbildungsberuf ausgesucht?
Welche Fähigkeiten werden nach Deiner Vorstellung von Dir besonders erwartet?
Welche Stärken und Fähigkeiten hast Du?
Hast Du Fragen?
Die Gespräche finden als Einzelgespräche statt und dauern ca. 30 Minuten pro Bewerber:in.

Solltest Du Fragen haben, kannst Du Dich gerne an uns wenden.

Dein Ansprechpartner bei der Stadt Lünen

Sprechzeiten: 

Montag: 08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 Uhr

Personalmanagement

Timo Milcarek

TmMlcrk81​lnnd
02306 104-1283
Rathaus
Raum: 1208, 12. OG
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen