Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Translate

Mit Google Translate kann luenen.de in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Die Stadt Lünen hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Gewerbe

Gewerbeentwicklungskonzept

Im Vorfeld der angekündigten Neuaufstellung des Regionalplans Ruhr wurde bereits im Jahr 2012 gemeinsam vom Dezernat IV und der WZL GmbH ein Gewerbeentwicklungskonzept initiiert. Ziel war es, aufbauend auf einer wirtschaftspolitischen Zielsetzung Instrumente zur Umsetzung zu identifizieren und in ein handlungsorientiertes Konzept zu überführen. Dieses Konzept sollte dem Rat zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Kontakt

Sabrina Bernstein
Team Stadtplanung
Technisches Rathaus
Willy-Brandt-Platz 5, 44532 Lünen
3. OG, Raum 315a
Telefon: 02306 104-1841
E-Mail: sbrnbrnstn41lnnd

Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung im Juli 2013 als ersten Zwischenschritt den Beschluss über die Ziele der Gewerbeentwicklung gefasst. Die weitere Bearbeitung brachte allerdings weder inhaltlich noch formal das gewünschte Ergebnis. Der Entwurf des Endberichts von August 2015 wurde nicht in die politische Diskussion eingebracht.

Das vorliegende Gewerbeentwicklungskonzept (GEK) überprüft auf Grundlage der im Jahre 2012 und 2013 erarbeiteten Zwischenergebnisse die vorhandene Bestandsanalyse. Es aktualisiert diese an den erforderlichen Stellen. Zudem zeigt es das Instrumentarium der kommunalen Wirtschaftsförderung zur Erreichung der bereits 2013 beschlossenen Ziele. Das vorhandene Angebot an Gewerbeflächen wird beschrieben, bewertet und zum Stichtag 31.12.2017 aktualisiert. Darüber hinaus bildete das Gewerbeentwicklungskonzept die Grundlage für die Stellungnahme der Stadt Lünen zur Neuaufstellung des Regionalplans und beinhaltete erste Überlegungen zur Entwicklung der Steag-Fläche, die inzwischen im Rahmen der Aufstellung eines Bebauungsplanes konkretisiert werden.

Die Informationen wurden durch die WZL GmbH und ergänzend durch die Planungsverwaltung in standardisierten Steckbriefen der einzelnen Gewerbegebiete zusammengetragen und anschließend aus planerischer Sicht bewertet sowie anhand von Karten analysiert und dargestellt.

Gewerbeentwicklung: Flächenreserven in Lünen
Gewerbeentwicklung: Flächenreserven in Lünen