Online Services

Beratung bei Demenz

Nach den aktuellen Bevölkerungsprognosen werden in zwanzig Jahren im Kreis Unna knapp 30% mehr Menschen über 65 Jahre alt sein als heute – eine rasante Entwicklung.

Zusammen mit der Tatsache, dass die Lebenserwartung allgemein in den letzten Jahren immer weiter gestiegen ist, gewinnt das Thema "Pflege und Pflegebedürftigkeit" mehr und mehr an Bedeutung.

Solange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen, ist der Wunsch wohl aller älter werdenden Bürgerinnen und Bürger.

Kommt es jedoch zur Pflegebedürftigkeit, stößt die eigene Kraft oder die auch Hilfe durch pflegende Angehörige oftmals an Grenzen.

Hier gilt es, sich rechtzeitig und umfassend über die Möglichkeiten und Angebote professioneller Hilfen zu informieren.
 



Der Pflegestützpunkt Lünen

Ratsuchende und ihre Angehörigen können sich mit allen Fragen rund das Thema Pflege  – unabhängig davon, bei welcher Kasse sie versichert sind – in Lünen an den Pflegestützpunkt wenden.

Der Pflegestützpunkt …..

  • informiert über alle sozialrechtlichen Fragen und Leistungen nach den verschiedenen Sozialgesetzbüchern
  • hilft bei der Wahl des im Einzelfall geeigneten Hilfs- und Unterstützungsangebotes
  • händigt Informationsbroschüren und Antragsvordrucke aus
  • gibt Hilfestellung bei der Antragsstellung und zum Begutachtungsverfahren durch den Medizinischen Dienst ( MDK )
  • erteilt Auskünfte zu Angeboten der Selbsthilfe und sonstigen ehrenamtlich tätigen Organisationen oder Personen

Im Pflegestützpunkt stehen qualifizierte Pflegeberater/innen mit Rat und Tat zur Verfügung und beraten kostenfrei, wettbewerbsneutral und unabhängig.

Hier sind auch umfassende Informationen zu allen Angeboten wie z.B. Hausnotruf, Mahlzeitendienste, Tages- und Kurzzeit­pflege, Pflege im Heim, Hospiz u.a.m. sowie deren Finanzierung erhältlich.
 



So erreichen Sie den Pflegestützpunkt Lünen:

Arndtstr. 4 ( im Haus der Knappschaft )
44534 Lünen
Ansprechpartnerin: Evelyn Peters
Telefon: 02306 70 03-92
Fax: 02306 70 03 – 93
E-Mail: psp-luenen@kbs.de

Beratungszeiten
montags bis mittwochs 07.30 – 16.00 Uhr
donnerstags 07.30 – 17.00 Uhr
freitags 07.30 – 13.00 Uhr
Für ein persönliches Gespräch ist eine vorherige telefonische Terminabsprache empfehlenswert!
 



Pflegeberatung für privat Versicherte

Privatversicherte und ihre Angehörigen können sich bei Fragen rund um das Thema Pflege an COMPASS Private Pflegeberatung wenden.

Die Ratsuchenden erreichen die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater von COMPASS unter der
kostenfreien Servicenummer 0800 101 88 00.

Die Expertinnen und Experten der telefonischen Beratung stehen
montags bis freitags von 08.00 - 19.00 Uhr
und samstags von 10.00 -16.00 Uhr
bei Informations- und Beratungsbedarf zur Verfügung.

Zudem wird bei Bedarf eine persönliche Beratung zuhause angeboten.

COMPASS Pflegeberatung (für privat Versicherte)

Servicetelefon: 0800 101 88 00 (kostenfrei)

Im Internet: www.compass-pflegeberatung.de

- Themenblatt Demenz
- Flyer Demenzberatung