Online Services

Nördlicher Teil der Jägerstraße

Die Tour führt von der Ziethensiedlung über die Bahnstraße zur Kirche Heilige Familie. Hierbei vermittelt der Rundgang insbesondere einen Eindruck von dem damaligen Leben und Treiben in der Jägerstraße. Hören Sie spannende Anekdoten und Geschichten zur Bergarbeitersiedlung, historischen Theatervorstellungen und früheren Filmvorführungen und entdecken Sie den Stadtteil in seiner heutigen Form.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Jägerstraße/Ecke Bebelstraße

Südlicher Teil der Jägerstraße

Warum wird die evangelische Kirche an der Jägerstraße Preußenkirche genannt? Was hat es mit der Wattenscheider Siedlung auf sich? Und was gibt es überhaupt im Südpark zu sehen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen Gästeführerin Gabriele Germer auf Ihrem Streifzug durch den südwestlichen Einzugsbereich der Jägerstraße. Erhalten Sie interessante Einblicke in die geschichtlichen Ursprünge und die Herausforderungen des Stadtteilwandels heute.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Preußenkirche, Jägerstraße 57

Rund um den Bürgerplatz

Die kleine Tour: Wer bei einem gemütlichen Spaziergang über das ehemalige Leben in der Ziethensiedlung und der Arbeit der Bergmannsfamilien sowie über den Verlauf der Kohlebahn und über das Treiben in der Jägerstraße ins Gespräch kommen möchte, ist hier genau richtig. Erfahren Sie bei dem gemütlichen Rundgang auch Wissenswertes über die aktuellen Entwicklungen rund um den Bürgerplatz.

Dauer: 60 Minuten | Kosten: 40,00 Euro | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Ziethenstraße/Ecke Saarbrücker Straße