Online Services

Stadtführungen

Ob Betriebsausflüge, Schulexkursionen, Vereinstouren oder Klassentreffen - entdecken Sie Lünen auf ganz besondere Art und Weise! Das Gästeführerteam der Stadt vermittelt Ihnen spannende Einblicke in die Historie und Gegenwart der Lippestadt. Buchen Sie Ihre ganz persönliche Gruppenführung an einem Termin Ihrer Wahl. Wir beraten Sie gerne!

Allgemeine Stadtführung

Die beliebte allgemeine Stadtführung bietet Ihnen einen bunten Querschnitt aus der Lüner Stadtkultur. Erfahren Sie viel Wissenswertes aus der Stadtgeschichte und zur aktuellen Stadtgestalt.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Das Alte Quartier

Alte Fachwerkhäuser, kleine Gassen und ganz viel Charme. Das "Alte Quartier" lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Erfahren Sie Interessantes über die historischen Gebäude, ihre besondere Bauweise und das frühere Leben.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Lünen um 1900 - Ein Spaziergang durch die nördliche Innenstadt

Wer die Innenstadt von Süd nach Nord durchquert, wird feststellen, dass man nördlich der Lippe im Zentrum  keine Fachwerkhäuser mehr findet, sondern stattliche Bürgerhäuser im Stil der Jahrhundertwende. Sie sind Zeugnis einer Epoche, in der die damals neue Eisenindustrie und der wachsende Bergbau zum Aufschwung der Stadt beitrugen. Bei der Stadtführung erfahren Sie interessante Hintergründe u.a. zum Kaiserlichen Postamt, zur Alten Sparkasse, zum Waldschmidthaus und auch über die Persiluhr.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Die Geschichte der Lippe

Erleben Sie die Geschichte der Lippe - angefangen in der Zeit, in der es den Fluss hier noch nicht gab bis zu seiner heutigen Erscheinungsform. Die historische und heutige Nutzung der Lippe wird dabei erläutert: Welche Aufgaben hatte der Fluss für die Germanen, die Römer, das Mittelalter und die Industrialisierungszeit?  Und welche Bedeutung hat der Fluss für die Stadt heute?

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Nachtwächtertour

"Hört Ihr Leut' und lasst Euch sagen ...." so riefen die Nachtwächter zu jeder vollen Stunde vor einigen Jahrhunderten, wenn die Nacht anbrach und es langsam unheimlich und dunkel wurde in den Gassen und Höfen der Stadt. Die Nachtwächterin Doris Potjans nimmt Sie mit auf ihren abendlichen Rundgang durch die Innenstadt und erzählt dabei spannende Anekdoten aus vergangenen Tagen und erinnert an alte Traditionen.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 75,00 Euro* | Gruppengröße: max. 20 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Lünen in den 60er/70er Jahren

Wie sah Lünen in den 1960er und 1970er Jahren aus? Einen Einblick in zwei ganz besondere Jahrzehnte verschafft Ihnen unsere Gästeführerin Kirsten-Diana Freiberg. In dieser Zeit veränderte sich das Stadtbild maßgeblich. Im Vordergrund stehen dabei die Gebäude, die in dieser Phase errichtet wurden und ihre ganz eigenen Geschichten. Angeboten wird eine Tour nach Wahl entweder durch die nördliche oder die südliche Innenstadt.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Bedeutende Frauen in Lünen

Eine Führung mit besonderem Charakter: Laut Statistik leben und lebten in Lünen mehr Frauen als Männer. Trotzdem sind in der Geschichte Lünens nur wenige Frauen präsent. Einige Straßennamen zeugen heute von ihrer wichtigen Bedeutung für die Lippestadt. Im Fokus dieses Stadtrundgangs stehen persönliche Geschichten bedeutender Lüner Frauen, die die Stadtgeschichte und ihre Entwicklung maßgeblich geprägt haben.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Jüdisches Leben in Lünen

Das jüdische Leben in Lünen hast bedeutende Spuren im Stadtbild hinterlassen. Begeben Sie sich entlang der "Stolpersteine" und weiterer Mahnmale auf einen Spaziergang durch ein Stück bewegende Stadthistorie und lernen Sie die persönlichen Geschichten jüdischer Bürger und Bürgerinnen kennen.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 50,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

Mit der Gruterschen durch die mittelalterliche NEU-Stadt

Sie fragen sich: „Was ist eine Grutersche…?“ Dann lernen Sie doch einfach Giesela, die Grutersche kennen und lassen Sie sich von ihr in das mittelalterliche Lünen entführen - mit Geschichten zu Bier & Brauen, warum die Altstadt die NEU-Stadt ist und was es mit den Burgmannen auf sich hat…

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 75,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

 

Lokaltour

Fräulein Müller-Lünenscheid stellt Ihnen die Lüner Stadtgeschichte zu Zeiten des 19ten und Beginn 20sten Jahrhunderts vor. Hören Sie interessante Geschichten zur damaligen Gastlichkeit und spazieren Sie vorbei an Relikten der Zeitepoche. Wussten Sie schon, dass ein Kronprinz in Lünen übernachtet hat? Dies und noch mehr Wissenswertes zu Lünens Gasthäusern erfahren Sie auf diesem Spaziergang.

Dauer: 90 Minuten | Kosten: 75,00 Euro* | Gruppengröße: max. 25 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz

 

Die Geschichte der Kirchen

Imposante Bauwerke und sehenswerte Kunstschätze erwarten Sie auf diesem Rundgang. Die Tour führt Sie zu drei Kirchen:

St. Marienkirche - eine neugotische Basilika. In ihr wird das älteste Mariengnadenbild des Bistums Münster aufbewahrt. Mit einem Kirchturm von 80 Meter Höhe ist sie noch dazu die größte Kirche in Lünen.

Stadtkirche St. Georg - dreischiffige westfälische Hallenkirche. Sie ist das älteste steinerne Bauwerk in Lünen. Sie stammt aus dem Jahr 1366 und befand sich früher auf dem höchsten Punkt der Stadt.

Herz-Jesu-Kirche - sie wurde 1904 nach den Plänen des Paderborner Dombaumeisters Arnold Güldenpfennig erbaut. Das Geläut ist das Größte in Lünen. Es besteht aus 4 Stahlglocken und hat ein Gewicht von 6835 Kilogramm.

Dauer: ab 90 Minuten | Kosten: ab 50,00 Euro* |Gruppengröße: max. 20 Personen | Treffpunkt: Willy-Brandt-Platz


* Konditionen im Überblick

- Verlängerungen von Führungen: 10,00 Euro je 30 Minuten

- Sonn-und Feiertagszuschlag für Führungen: 6,00 Euro

- Sonderkonditionen bei Führungen für Schulklassen: 40,00 Euro (90 Minuten)

- Führungen in englischer Sprache: 9,00 Euro (Allg. Stadtführung | Das "Alte Quartier" | Die Geschichte der Lippe | Kirchen in Lünen | Bedeutende Frauen in Lünen: Lünen um 1900)

- Je nach Führungsanfrage wird eine Bearbeitungszeit von ca. 7-10 Tagen benötigt. Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Buchung zu berücksichtigen.

Ihre Ansprechperson

02306 104-1778
02306 104-1219
Rathaus
Raum: 1003, 10. OG
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 16:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:30 Uhr
Details