Online Services

ABGESAGT: Maikundgebung und Familienfest

Die Stadt Lünen und der DGB Ortsverband Lünen laden als Kooperationspartner auch in diesem Jahr zum 1. Mai in den Seepark Lünen ein. Im Anschluss an die Maikundgebung startet das Familienfest mit einem Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Live-Musik, Kinderanimationsprogramm, Gastronomie u.v.m.

Weitere Informationen demnächst!

Die Stadt Lünen hat alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel bis einschließlich 1. Mai abgesagt. Die Verwaltung reagiert damit auf die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

Seit der Landesgartenschau 1996 ist es Tradition, dass nach der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschafts-Bundes (DGB) am 1. Mai der DGB und die Stadt Lünen gemeinsam das anschließende Familienfest im Seepark ausrichten. Die Kundgebung beginnt um 11 Uhr. Ab circa 12.30 Uhr schließt sich das Familienfest an, das offiziell um 17 Uhr endet.

Ganz im Zeichen der anstehenden Europawahlen lautet das diesjährige Motto: "Europa. Jetzt aber richtig."

Nach den Grußworten des DGB-Ortsverbandsvorsitzenden Hans-Georg Fohrmeister und des stellvertretenden Bürgermeisters Siegfried Störmer wird als Hauptredner der Maikundgebung der Verantwortliche für Arbeitsmarktpolitik für den DGB-Bezirk NRW, Michael Hermund, erwartet.

Danach, gegen 12.30 Uhr, beginnt in einem fließenden Übergang das Familienfest. Es wird Musik der Coverband "Three 4 You" geben, die mit Oldies, Schlagern und aktuellen Charthits unterhält. Neben Spiel- und Bastelaktionen gibt es außerdem ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot des langjährigen Unterstützers der Veranstaltung, der Firma Stolzenhoff.

Die "Comanchi Kinderanimation" baut ein echtes Westerndorf auf. Dort können die Kinder Gold waschen, mit Pfeil und Bogen schießen oder Speerwerfen.

Der Eintritt ist frei!

Termine

  • 01.05.20 11:00 Uhr
Mär
MoDiMiDoFrSaSo
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31