Online-Services
 

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

AUSGEBUCHT: Freiluft Kultur: Irish Folk mit Fragile Matt

Sonntag, 25. Juli - 18 Uhr, Flusspark
Irish Folk mit Fragile Matt

Erfrischend, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am besten live! Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes. Die Band Fragile Matt, gegründet in Doolin, Irland, in 2008 von dem Iren David Hutchinson, ist mit ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs.

Doolin 2008...draußen stürmt's, drinnen offener Kamin, gemütlich, Session läuft, Musiker alt und jung. MATT (Matthew) 82, in der Ecke, Quetsche neben ihm, Spoons klackern rhythmisch auf seinem Knie. Großes, zahnloses Lächeln für die Ladies, ein Funkeln in seinen Augen, ein aufmerksames Ohr. Auf dem alten, abgegriffenen Akkordeonkoffer, über seinem Namen, den Hinweis "FRAGILE". Fragile Matt wurde geboren.

Die Bandmitglieder:
David Hutchinson (IRL): Gesang, irische Bouzouki
Bekannt seit Jahren in der Session Szene. Fragt man ihn nach seiner Herkunft, sagt er manchmal Kilrickle (das liegt irgendwo in Irland), mal Solingen (irgendwo im Bergischen Land). Beides ist wahr. Gemeinsam haben diese Orte, dass niemand sie kennt…..

Andrea Zielke (AUS): Gesang, Gitarre.
Kleiner Power-Floh auf der Bühne. Spielte viele Jahre mit der Folkband "Catalpa"

Katja Winterberg (D): Bodhrán, Geige
Trommelt Tag und Nacht wenn man sie nur lässt. Spielt außerdem in der Wuppertaler Street-Percussion-Band "Slap Attack"

Hinweis zur Veranstaltung: Getränke können vor Ort erworben werden, das Mitbringen von Speisen ist ausdrücklich erwünscht! Eine Bestuhlung ist vorhanden.

Zur Veranstaltungsreihe
In diesem Jahr mussten coronabedingt bereits die Himmelfahrtskirmes, das Weinfest und Lünens beliebtes und größtes Musikfestival, das Brinkhoff´s Brunnenfestival abgesagt werden. Denn trotz der im Moment rückläufigen Entwicklung der Pandemiezahlen sind Großveranstaltungen dieser Art weiterhin durch die Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW untersagt.

Auf Kultur und Musik im öffentlichen Raum sollen die Bürgerinnen und Bürger in den Sommermonaten dennoch nicht verzichten müssen. Mit einer Neuauflage der bereits 2020 spontan ins Leben gerufenen Open Air Reihe "Freiluft Kultur" möchte das Team des Kulturbüros weiterhin die kulturelle Fahne hochhalten und abermals ein positives Zeichen in diesen besonderen Zeiten setzen. Corona konform, analog der geltenden Schutzbestimmungen, werden im Moment verschiedene Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet geplant.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Für die Teilnahme ist jedoch eine vorherige Anmeldung beim Kulturbüro Lünen bis freitags um 12 Uhr vor dem jeweiligen Konzert erforderlich. Der Einlass zu den Veranstaltungen beginnt jeweils eine Stunde vorher. Bitte denken Sie gegebenenfalls an wetterfeste Kleidung. Die ersten Veranstaltungen stehen bereits fest. Weitere Termine werden an dieser Stelle zeitnah folgen.

Das Kulturbüro dankt herzlich seinen Sponsoren und Kooperationspartnern: Volksbank Lünen, Brinkhoff´s Brauerei, Stadtwerke Lünen und Antenne Unna

Anmeldungen zu den Veranstaltungen
Telefonisch: 02306-104-2440
Per E-Mail: kulturbuero@luenen.de

Im Rahmen der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalens §8 sind wir zur Kontaktdatenerhebung zur möglichen Rückverfolgbarkeit unserer Besucher/innen im Bedarsfall verpflichtet. Wir benötigen von Ihnen und allen weiteren anzumeldenden Personen:

- Name
- Anschrift
- Telefonnummer
- E-Mail

Mit der Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen geben Sie Ihre Einverständniserklärung zur Erhebung personenbezogener Daten:
Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Absatz 1 S. 1 lit. c, Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung. Die Daten dienen ausschließlich der zuständigen Behörde im Bedarfsfall der Kontaktpersonennachverfolgung. Die Daten sind durch uns vier Wochen aufzubewahren und werden anschließend vernichtet.

Weitere Informationen: http://www.luenen.de/freiluftkultur

Termine