Online-Services
 

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Konzert im Museum der Stadt Lünen: Zauberklänge aus der Toscana

Mit Zauberklängen aus der Toscana wird der Flügel im Museum der Stadt Lünen am Freitag, 17. September um 20 Uhr vom Duo Rospigliosi mit Luca Torrigiani (Klavier) und Lapo Vannucci (Gitarre) mit Werken von Matteo Carcassi , Mario Castelnuovo Tedesco, Federico Moreno Torroba, Teresa Procaccini & Francesco Di Fiore eingeweiht.

Duo Rospigliosi
Lapo Vannucci (Gitarre) und Luca Torrigiani (Klavier)


Die beiden Musiker aus der Toscana Lapo Vannucci (Gitarre) und Luca Torrigiani (Klavier) treten seit 2010 gemeinsam als Duo Rospigliosi auf. Ihr Spiel wird getragen von einer tiefen Freundschaft und dem Ziel, der Kammermusik für Gitarre und Klavier neue Bereiche zu erschließen. Von den Kritikern werden sie gelobt für ihr durch großartige  Kommunikationsfähigkeit geprägtes Zusammenspiel sowie ihr Streben nach der Schönheit des Klanges. Neben einer jeweils erfolgreichen Solistenkarriere treten sie auch als Duo regelmäßig in Italien und im Ausland auf und erhalten begeisterten Zuspruch.

Beide sind Absolventen des renommierten Conservatorio "Luigi Cherubini" in Firenze und haben das Studium dort mit höchster Auszeichnung abgeschlossen. Anschließend setzten sie ihre musikalische Ausbildung an namhaften Musikinstitutionen wie der Accademia Pianistica "Incontri col Maestro" in Imola oder der Musikhochschule "Alfred Cortot" in Paris fort und vervollkommneten ihre Fähigkeiten in Meisterkursen u.a bei Arturo Tallini, Francesco Romano, Piernarciso Masi, Hector Moreno und Jörg Demus.

Der junge Gitarrist Lapo Vannucci ist vielfacher Preisträger von nationalen und internalen Gitarrenwettbewerben und konzertiert als Kulturbotschafter der Toscana solistisch und kammermusikalisch auf vielen internationalen Bühnen und bei Musikfestivals. Seine klangliche Raffinesse und sein Virtuosentum überzeugen Publikum wie Kritiker. Er spielt auf einer eigens für ihn gebauten Gitarre des Japaners Masaki Sakurai.

Die Karriere des Pianisten, Organisten und Komponisten Luca Torrigiani begann 1992 an den wichtigsten Bühnen Japans mit einer sensationellen Tournee auf persönliche Einladung des japanischen Kaisers. Seit vielen Jahren widmet er sich der Kammermusik und nimmt an zahlreichen nationalen und internationalen Musikfestivals teil. Er unterrichtet als Klavier- und Orgeldozent an mehreren Konservatorien Italiens, ist Jurymitglied bei Pianistenwettbewerben im In- und Ausland und künstlerischer Leiter der Associazione Cultura e Musica Rospigliosi.

Als Duo Gitarre-Klavier ist den beiden Musikern besonders auch die zeitgenössische Musik ein Anliegen, ihnen sind zahlreiche Werke zeitgenössischer Komponisten gewidmet und wurden von ihnen uraufgeführt.

Veranstalter: Museum der Stadt Lünen und Kulturverein Westfalen e.V.
Ermöglicht durch: Kulturverein Westfalen e.V.

Karten: 15 € VVK nur unter museum(at)luenen.de

Termine