Online-Services

St. Nikolaus kommt mit dem Schiff

Der Nikolaus kommt am 3. Dezember wieder mit dem Boot des Lippeverbandes und in Begleitung von Knecht Ruprecht sowie Märchen- und Wintergestalten über die Lippe nach Lünen.

Um 17:30 Uhr wird er an der Lippe-Kaskade erwartet, wo er mit Musik begrüßt wird und der Bürgermeister ihn in Lünen willkommen heißt. Von dort fährt der Nikolaus in einer Pferdekutsche und in Begleitung seines Gefolges durch die Sternengasse (Fußgängerzone).
Im Pavillon am Alten Markt macht der Nikolaus noch einmal Station, singt mit den Besucherinnen und Besuchern Weihnachtslieder und freut sich auch über Kinder, die Gedichte oder Lieder vortragen. Bevor es mit der Kutsche bis zum Christinentor am südlichen Ende der Fußgängerzone weitergeht, verteilt der Nikolaus solange der Vorrat reicht Stutenkerle an die Kinder.
Im Anschluss fährt der Nikolaus mit einer Pferdekutsche bis zum Christinentor am südlichen Ende der Fußgängerzone und verabschiedet sich wieder aus Lünen.

Ehrenamtliche des Technische Hilfswerks aus Lünen und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft sichern die Ankunft des Nikolaus ab und tragen damit ebenfalls wesentlich bei zur Realisierung dieser traditionellen Veranstaltung.

Termine