Online-Services

Fit für den Verbraucher:innenalltag: Kostenfallen und Abzocke rechtzeitig entdecken!

Eine Veranstaltung des Seniorenbeirates mit der Verbraucherzentrale Lünen

Die Verbraucherzentrale in Lünen ist viel gefragte Anlaufstelle für Fragen rund um den Verbraucher:innenalltag.

Fit für den Verbraucher:innenalltag: Kostenfallen und Abzocke rechtzeitig entdecken! 

ist Thema dieser Veranstaltung der Seniorenbeirats der Stadt Lünen mit der Verbraucherzentrale in Lünen

am Dienstag, 7. Juni 2022, um 11 Uhr im Saal des St.-Georg-Gemeidezentrums, Kirchplatz 2, 44534 Lünen.

Interessierte Bürger:innen sind herzlich eingeladen.

Pia Blödow von der örtlichen Verbraucherzentrale informiert über aktuelle Abzockmaschen und Stolperfallen im Verbraucher:innenalltag beim Bestellen und Kaufen im Online-Handel, in Geschäften, am Telefon und an der Haustür. Denn wer gut informiert ist, der fällt nicht so leicht auf faule Tricks unseriöser Firmen herein.

So erhielten kürzlich viele Lüner Haushalte überraschend Post einer angeblichen Rechtsanwaltskanzlei, die behauptete, eine Rechnung sei nicht beglichen worden und forderte einen dreistelligen Betrag.

Auch eine Telekommunikationsfirma war auf eine lukrative Geschäftsidee gekommen: Herein gefallene Verbraucher:innen hatten plötzlich zwei Telefon- und Internetverträge gleichzeitig.

Große Probleme bereiteten in letzter Zeit auch unseriöse Strom- und Gaslieferanten. Sie köderten mit günstigen Preisen für den Vertragsschluss und sandten dann intransparente Preiserhöhungsschreiben. Der darin mitgeteilte Preisanstieg war für die Empfänger:innen nur bei sehr genauem Hinsehen auf der zweiten Seite des Briefes zu erkennen. Wer nicht rechtzeitig reagierte, musste sich nachher mühsam dagegen wehren.

Über diese und andere Stolperfallen berichtet Pia Blödow. Zudem lädt sie zu einem Quiz zum kleinen Einmaleins des Verbraucherrechts ein. Wie war das noch: Gibt es einen Anspruch auf Warenumtausch bei Nichtgefallen und wie lange kann defekte Ware reklamiert werden? Auf diese und andere Fragen gibt es die Antworten am 7. Juni.

Termine