Online-Services

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Lüner Konzertreihe: Ivan Karizna (Violoncello) und Jean-Sélim Abdelmoula (Klavier)

Bereits zum 13. Mal präsentieren wir mit der Lüner Konzertreihe kammermusikalische Konzerte auf höchstem Niveau in Lünen. Die hervorragenden KünstlerInnen und überragende Interpretationen machen die Lüner Konzertreihe zu einem der wichtigsten Aushängeschilder des Lüner Kulturlebens. Längst strahlt die Lüner Konzertreihe weit in die Region hinaus.

Vielfalt in Besetzung und Programm

Die künstlerischen Leiter Susanne und Dinis Schemann sorgen durch die Auswahl qualitativ hochwertigster KünstlerInnen und Programme für ausverkaufte Kammermusiksäle nicht nur in Lünen. Die ausgezeichnete Akustik, Bühnendekoration, Illumination und die hochwertige Gastronomie tragen ihren Teil zu einem besonderen Konzerterlebnis bei.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Konzertsaison und viele inspirierende Abende.
Außerdem bedanken wir uns herzlich bei unseren Sponsoren, dem Ringhotel Am Stadtpark und Blumen Schulte.

4. Konzert der Lüner Konzertreihe

Samstag, 12.03.2022 - 20 Uhr
Ivan Karizna (Violoncello) und Jean-Sélim Abdelmoula (Klavier)


R. Schumann, J. Brahms, R. Strauss

Zwei gefragte Musiker, um die dreißig, verfolgen eine internationale Karriere. Der weißrussische Cellist Ivan Karizna konzertierte mit erstklassigen Ensembles wie dem Mariinsky Theatre Symphony Orchestra und den Straßburger Philharmonikern. 2017 erhielt er den Publikumspreis beim hochkarätigen Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel.
Jean-Sélim Abdelmoula bekam sowohl für sein Klavierspiel als auch für seine eigenen Kompositionen bedeu-tende Preise wie den Guildhall Wigmore Recital Prize. Auch für mehrere Filme schrieb er die Musik. Der Schweizer Pianist trat u.a. im Palau de la Música Barcelona, der Koerner Hall in Toronto und der Carnegie Hall in New York auf.

"Ivan Karizna: ein kraftstrotzender Vollblutmusiker … der das Publikum vom ersten Ton an in seinen Bann schlägt." (Neue Musikzeitung)

"Jean-Sélim Abdelmoulas Spiel zeigt kraftvollen Intellekt und höchste Sensibilität." (El Pais)

Termine

  • 12.03.22 20:00 - 22:00 Uhr