Online-Services

Tag der offenen Gartenpforte 29.08.2021

Am Tag der „offenen Gartenpforte“ öffnen Gartenbesitzer:innen aus ganz Lünen ihren Garten für andere Bürger:innen und alle Interessierten, um in den Austausch mit anderen Gartenfreund:innen zu kommen. Dies ist die Gelegenheit, Ihre grünen Oasen zu präsentieren und gemeinsam Freude über Pflanzen und alles was sich sonst im Garten befindet, zu teilen. An diesem Tag steht das Gärtnern im Mittelpunkt!
In vielen Städten und Regionen finden deutschlandweit, überwiegend in den Sommermonaten, solche offenen Events statt.
Als Beitrag zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 plant die Stadt Lünen, ab diesem Jahr den "Tag der offenen Gartenpforte" wieder ins Leben zu rufen. Bisher hat die Aktion einmal im Jahr 2014 stattgefunden.

Sie möchten Ihren Garten für Interessierte öffnen?
Dann halten Sie sich gern Sonntag, den 29. August 2021, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr frei. In dieser Zeit haben Besucher:innen die Möglichkeit die verschiedenen Gärten zu besichtigen. Für eine kostenlose Teilnahme melden Sie sich bei Hannah Wolf in der Abteilung Stadtgrün an (02306 104-1683).

Nach Eingang Ihrer Anmeldung wird Frau Wolf Kontakt für einen Besichtigungstermin mit Ihnen aufnehmen, um einen konkreten Ablauf zu besprechen. Gerne würden wir Fotos mit Ihnen abstimmen, die für eine begleitende Information und Pressearbeit zum Tag der offenen Gartenpforte 2021 verwendet werden können. Selbstverständlich kann dies im Vorfeld auch kontaktlos über E-Mail erfolgen. 

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme?
Das Wesentliche ist die Freude am Gärtnern und am Austausch mit anderen Menschen!
Es ist nicht wichtig, wie der Garten gestaltet ist oder wer ihn erschaffen hat. Es spielt auch keine Rolle, ob er eher naturnah oder streng formal gehalten ist. Wichtig ist, dass Sie ihn gern einem offenen Publikum vorstellen möchten und Erfahrungen mit anderen Gartenliebhaber:innen austauschen wollen. Je bunter und abwechslungsreicher das Angebot der offenen Gärten ist, umso deutlicher wird, welche Möglichkeiten unterschiedliche Gestaltungen bieten. Rein pflanzlich gestaltete Gärten, Nutzgärten, Kleingärten, besondere Gestaltungselemente und Erholungsecken - die Palette ist vielfältig. Hier können sich auch gerne Anregungen für eigene Ideen geholt werden.

Sie interessierren sich für die offenen Gärten?
Wer keinen eigenen Garten besitzt und gerne nur andere Gärten besichtigen möchte, ist am Tag der offenen Gartenpforte herzlich eingeladen, vorbei zu schauen. Eine Teilnahme ist unabhängig davon, ob Sie selbst Ihren Garten öffnen. Möglichst viele Interessierte sollen von dem Austausch und dem Angebot der offenen Gärten profitieren. Im Vorfeld auf www.luenen.de über das Angebot berichtet, sodass Sie sich bereits informieren und überlegen können, welchen Garten oder welche Gärten Sie besuchen möchten. Vielleicht ist es ein Garten bei Ihnen in der Nachbarschaft, vielleicht unternehmen Sie aber auch eine Radtour mit verschiedenen Gärten auf der Route?

Internationale Gartenausstellung (IGA) 2027
Im Jahr 2027 wird ein großes Gartenfestival gefeiert: Die Internationale Gartenausstellung macht Halt im Ruhrgebiet und Lünen ist gemeinsam mit Bergkamen einer von fünf Hauptausstellungsstandorten. Die IGA 2027 ist aber noch viel mehr: Ähnlich wie 2010 zur Kulturhauptstadt, als die ganze Region auf der A40 picknickte, oder sich an den gelben Ballons („Schachtzeichen“) traf, können alle Bürger:innen der Region Teil der IGA werden. Die Mitmach-Ebene „Mein Garten“ rückt lokale Vereine, Verbände, zivilgesellschaftliche Zusammenschlüsse und private Grün-Initiativen in den Fokus, die Ihre Ideen oder konkrete Umsetzungen, wie beispielsweise nachbarschaftliches Gärtnern, Biodiversitäts-Vorgärten und vieles mehr präsentieren möchten.
In der Vorbereitung auf die IGA 2027 möchte die Stadt Lünen daher ab diesem Jahr auch Privatleute mit Gärten ermutigen, diese an ausgewählten Tagen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Seien Sie bereits im Auftaktjahr dabei und bauen Sie eine jährliche „offene Gartenpforte“ in Lünen mit auf. Teilen Sie gemeinsam mit anderen interessierten Bürger:innen die  Entwicklung Ihres Gartens innerhalb der kommenden sieben Jahre. Sie sind  bereits jetzt herzlich eingeladen, 2027 mit uns das größte Gartenfestival der Welt zu feiern!
 

Ihre Ansprechperson

02306 104-1683
Technisches Rathaus
Raum: 230, 2. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Details