Online Services

9. Lüner Nacht der Ausbildung

 
 
Da noch niemand einschätzen kann, wie sich die Situation der Corona-Pandemie weiter entwickelt, können wir leider zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Ersatztermin festlegen.
Auf der website https://www.luener-nacht-der-ausbildung.de/ gibt es dennoch viele Informationen über das Ausbildungsangebot der Institutionen und Unternehmen.
 

Kontakt zum jeweiligen Unternehmen ist jederzeit möglich!

 

 

8. Lüner Nacht der Ausbildung am 20.09.2019

Presseinfo vom 13.11.2019
Preisverleihung zur Lüner Nacht der Ausbildung 2019

Ein Blick in die Zukunft:
An der Lüner Nacht der Ausbildung nahmen am 20.09.2019  rund 800 Jugendliche teil.  Das Übergangsmanagement Schule – Beruf koordinierte die Lüner Nacht der Ausbildung bereits zum achten Mal und führte eine Teilnehmerbefragung durch. Hieran beteiligten sich 140 Schülerinnen und Schüler. Die Auswertung der Befragung ergab u.a., dass die Veranstaltung von Jugendlichen aller Schulformen primär der Klassen 8 – 12  zur Berufs- und Studienorientierung genutzt wurde. Von den Teilnehmenden kamen 69 % aus Lünen, 19 % aus umliegenden Kommunen des Kreises sowie 12 % aus weiteren angrenzenden Städten.  Die Veranstaltung wurde von den Besuchern durchweg positiv bewertet besonders hinsichtlich der beruflichen Zukunftsplanung.

Auf Grundlage der Befragungsbögen fand eine Auslosung statt. Die Gewinner wurden vom Übergangsmanagement Schule – Beruf der Stadt Lünen sowie der teilnehmenden Firmen am 04.11.2019 zur Preisverleihung in das Colani-Ufo im Technologiezentrum LÜNTEC in Lünen-Brambauer eingeladen.

„Mit bereits 16 teilnehmenden Unternehmen, die mehr als 50 Ausbildungsberufe und duale Studiengänge präsentieren, wird den Besuchern  eine Plattform geboten, die ein zukunftsweisender  Meilenstein in der beruflichen Orientierung und Berufswahl ist“, so Monika Lewek-Althoff vom Übergangsmanagement Schule – Beruf. Eric Swehla, Geschäftsführer des Lüner  Wirtschaftsförderungszentrums, unterstreicht zur Preisübergabe die Bedeutung der Lüner Nacht der Ausbildung und bezeichnet die Veranstaltung als einen „wichtigen Indikator für eine positive zukünftige Entwicklung der Lüner Wirtschaft. Für den Bildungsdezernenten und Beigeordneten Horst Müller-Baß ist die „Lüner Nacht der Ausbildung ein unverzichtbares Instrument der Berufs- und Studienorientierung. Er lobte das Engagement, das die Schülerinnen und Schüler durch die Teilnahme an der Nacht der Ausbildung bewiesen.

Über Gewinne können sich elf Schülerinnen und Schüler diverser Lüner Schulen sowie Berufskollegs freuen. Der Hauptpreis, ein Apple Air Pods, ging an Leoni Berner vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. Das Preisgeld stellten die NdA-Firmen und die beteiligten Institutionen zur Verfügung.

Sponsoren der Lüner Nacht der Ausbildung: Der Bauverein zu Lünen, die WBG Lünen und das Wirtschaftsförderungszentrum (WZL).

Foto: Günter Blasczyk
"Pressetermin am 30.08.2019"

nach oben

7. Lüner Nacht der Ausbildung am 21.09.2018

Nun schon zum 7. Mal öffneten Lüner Firmen ihre Türen. Am 21. September 2018 waren Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, hinter die Kulissen zu schauen. Mit rund 800 Besuchern war die Veranstaltung ein voller Erfolg.
Insgesamt stellten 15 Unternehmen40 Ausbildungsberufe und duale Studiengänge vor und luden zum Informieren, Ausprobieren und Mitmachen ein.

Link zur eigenen Website

Quelle: Stadt Lünen