Online Services
 

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln.

Theater Seitensprung: Flasch Mob im Altenheim (ABGESAGT)

Die Veranstaltung musste coronabedingt leider abgesagt werden.

Der Pflegenotstand ist überall. Frau Müller, Leiterin der Station 2 einer Seniorenresidenz ist völlig überfordert. Die Bewohner ihrer Station haben alle ihren eigenen Charakter. Alwine von Schöppingen, eine verarmte Adelige, und Giesela Skribitzki, eine ehemalige Fleischereifachverkäuferin, streiten sich den ganzen Tag. Das nutzen Alfons Gehrmann ( ehemaliger Standesbeamter) und Gustav Adolf ( ehemaliger Bundeswehroffizier) gnadenlos aus, indem sie beide Damen immer wieder zum Kampf auffordern. Agnes Schürmann ist der Meinung mindestens einmal am Tag sterben zu müssen. Diesen Fakt nutzt Herrmann Meier als ehemaliger Diakon aus, um seine Künste in der letzten Ölung bei Agnes auszuprobieren. Bernadine sitzt eigentlich immer im Rollstuhl und schläft. Doch mehrmals am Tag springt sie auf, um „ arbeiten“ zu gehen. Selbst die Hilfe des Umschülers Günther Baumann bringt Frau Müller nichts. Erst als Hakim  Abdullah, ein  Flüchtling aus Lybien, als voll ausgebildete Fachkraft der Station 2 zugeteilt wird, ändert sich einiges. Durch viel Gymnastik und Tanz werden die Senioren wieder umgänglicher und fangen an ihr Leben wieder zu genießen. Doch dann taucht plötzlich eine Dame von der Ausländerbehörde auf. Hakim soll das Land verlassen. Das aber lassen sich die alten Leute nicht bieten. Als komplette Einheit wird der Kampf gegen den Bürokratismus aufgenommen. 

Termine

  • 07.11.20 20:00 Uhr
  • 08.11.20 16:00 Uhr
Okt
MoDiMiDoFrSaSo
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31