Online Services

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns: "Wir dürfen die Kinder in Zeiten von Corona nicht vergessen"

Erstellt von Jürgen Kleine-Frauns | |   Corona-Infos



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Nach sechs Wochen "Home-Office", "Home-Schooling" und "Home-Kindergardening" sind viele Eltern am Ende ihrer Kräfte angelangt. Das gilt aber auch für die Kinder: Die Schwächsten unserer Gesellschaft bleiben derzeit zu Hause, um die Zweitschwächsten - unsere älteren Mitbürger*innen - zu schützen. Das ist für alle Beteiligten nicht leicht. Ich plädiere deswegen in meiner heutigen Videobotschaft dafür, dass wir unseren Blick verstärkt auf die Familien und ihre Bedürfnisse richten.

Ich wünsche Ihnen allen - aber heute insbesondere den Müttern und Vätern - viel Kraft und ein ruhiges langes Wochenende. Bleiben - oder werden - Sie gesund.

Ihr
Jürgen Kleine-Frauns
Bürgermeister der Stadt Lünen

Zurück
(c) Stadt Lünen; Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns: "Wir dürfen die Kinder in Zeiten von Corona nicht vergessen"