Online Services

Autoverkehr

Das Auto nimmt bei unseren Mobilitätsmustern einen großen Raum ein. In vielen Fällen wird es bei unseren Entscheidungen gegenüber anderen Verkehrsmitteln (Fuß, Rad, Bus und Bahn) bevorzugt. Dabei gibt es Möglichkeiten, die Effizienz zu erhöhen, die Umwelt zu schonen und Kosten zu sparen. Dazu gehören unter anderem Carsharing und Carpooling. Das Carsharing bietet die Möglichkeit, ohne den Besitz eines Fahrzeugs bedarfsweise die Vorteile der Automobilität zu nutzen. Unter Carpooling wird die Bildung von Fahrgemeinschaften verstanden. Solche Mitfahrgelegenheiten lassen sich sowohl für längere Reisen als auch für kürzere Entfernungen, welche täglich zurückgelegt werden, finden. In unserer Region ist vor allem das Potential für Wege zur Arbeit groß - viele teilen das Schicksal, pendeln zu müssen.

Ein sicheres Straßennetz ist ein Anliegen, welches alle Verkehrsmittel betrifft. Neben der Verkehrssicherheit ist die Leistungsfähigkeit jedoch ein Aspekt, der vor allem den Automobil- und Wirtschaftsverkehr betrifft, da die hier auftretenden Verkehrsmengen hohe Ansprüche an die Kapazität des Straßennetzes stellen. Vor allem im übergeordneten Netz sind die Stadt Lünen sowie die sonstigen Baulastträger Land und Bund bestrebt, genügend Kapazität zur Verfügung zu stellen. Im untergeordneten Netz tritt die Leistungsfähigkeit gegenüber anderen Zielen wie der Verkehrsberuhigung und der Verbesserung der Aufenthalts- und Bewegungsqualität zurück.

Die folgenden übergeordneten Straßenbauprojekte werden die Leistungsfähigkeit des Straßennetzes und damit die Erreichbarkeit Lünens spürbar verbessern.

  • Ausbau der Dortmunder Straße (B 54)
    Die B 54 wird zwischen Kupferstraße und B 236n bis voraussichtlich 2020 auf vier Fahrstreifen erweitert.
  • Vollanschluss Horstmar/Lanstrop
    Der Autobahnanschluss Lanstrop (A 2) wird bis voraussichtlich 2020 zum Vollanschluss ausgebaut.
  • Nordtunnel Preußenbahnhof
    Mit der Fertigstellung des Autobahnanschlusses Horstmar/Lanstrop wurde die Kreuzung Bebelstraße/ Preußenstraße/ Kurler Straße/ Derner Straße durch eine zweites Unterführungsbauwerk unter dem Preußenbahnhof ertüchtigt.

Ihre Ansprechpersonen

02306 104-1489
02306 104-211755
Technisches Rathaus
Raum: 306, 3. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 16:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:30 Uhr
Details
02306 104-1419
02306 104-211755
Technisches Rathaus
Raum: 305, 3. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 16:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:30 Uhr
Details