Online-Services

Fassaden- und Hofflächenprogramm

Ein gelungenes Instrument der Städtebauförderung

Das Fassadenprogramm in der Innenstadt ist ausgelaufen und es kann keine Förderung mehr abgerufen werden.

Innerhalb des Geltungsbereichs des Stadtumbaugebiets von 2009 bis 2017 konnten Immobilienbesitzer die gestalterische Verbesserung ihrer Gebäudefassaden oder die Gestaltung privater Freiflächen einen öffentlichen Zuschuss bekommen.

Gefördert wurden dabei zum Beispiel die Instandsetzung defekter Fassaden, die Ergänzung historischer Baudetails, die Beseitigung von Bauteilen zur Wiederherstellung ursprünglicher Fassaden, die Erneuerung oder der Ersatz von Werbeanlagen, künstlerische Maßnahmen oder auch Beleuchtungsmaßnahmen.

Bis Ende 2017 wurden insgesamt 32 Fassaden- und zwei Hofgestaltungen umgesetzt. Insgesamt wurde auch ohne öffentlichen Zuschuss eine Vielzahl an privaten Investitionen ausgelöst.

Astrid Linn