Online-Services

Stadtlabor Innenstadt

Das Stadtlabor Innenstadt am 25.09.2021: den #erlebnisraumlünen jetzt gemeinsam gestalten!

Es ist an der Zeit, Verantwortung zu übernehmen und gemeinsam darüber nachzudenken, wie wir unsere Innenstadt/Stadtteilzentren bespielen, wie wir Aufenthaltsqualität weiter steigern, und mit welchen Events das Zentrum zu einem noch attraktiveren Stadtraum wird.
 
Mit dem Programm Erlebnis.RAUM wollen wir „unsere“ Innenstadt zu einem erlebbaren Raum weiterentwickeln und gemeinsam gestalten!

Niemand kann die Probleme, Herausforderungen und Bedarfe so gut erkennen, wie die Menschen, die hier wohnen und die unsere Stadt nutzen.  Daher laden wir Sie ein, diese Vision für einen aktivierenden Stadtraum gemeinsam zu erarbeiten.
 

  • Was stört sie? Was wollen Sie in Zukunft anders sehen, optisch und inhaltlich?
  • In welcher Atmosphäre wollen Sie erleben?
  • Was muss passieren, damit ich mich in der Innenstadt aufhalten will? Denken Sie an spezielle Veranstaltungen oder Erlebnisse, die Sie gerne auch in Lünen sehen würden?
  • Oder kennen Sie Angebote von anderen Orten, die auch in Lünen funktionieren könnten, wo es gut wäre, wenn wir gemeinsam darüber nachdenken?


Es sind Fragen wie diese, über die wir mit Ihnen während des Stadtlabors ins Gespräch kommen möchten. Lassen Sie uns jetzt gemeinsam die Lüner Innenstadt gestalten!
 

Aktive Mitarbeit in Kleingruppen

Am 25.09.2021 werden wir Sie nach einer Einführung im Foyer des Rathauses in Gruppen einteilen. An den verschiedenen Stadträumen werden Sie dann die Möglichkeit haben sich mit Ihrer eigenen Sicht auf den Raum aktiv einzubringen.
 

  • Als „Verstärker“ machen Sie sichtbar, was einen hohen Identifikationswert hat und wichtig für soziale und gesellschaftliche Belange ist. Ob Lieblingseisdiele oder Kinofest, der Kindergarten um die Ecke oder ein Platz am Lippeufer – wir wollen wissen, was die Lüner Innenstadt für Sie attraktiv und einzigartig macht.
  • Die „Aufbauer“ machen sich Gedanken, was an den jeweiligen Orten eventuell baulich fehlen könnte. Denken Sie beispielsweise an zusätzliche Sitzmöglichkeiten, Pflanzen oder Spielgeräte.
  • Oder Sie sind „Befüller“. Sie setzen sich an den jeweiligen Orten mit fehlenden Inhalten auseinander und machen die einzelnen Orte so zu Erlebnis.RÄUMEN.
  • Zusätzlich sollen unter dem Titel „Zukunft“ Jugendliche und junge Erwachsene ihre Sicht auf die einzelnen Orte einbringen. Alle reden von Digitalisierung, Klimaschutz oder Bildung und Freizeit. Doch wie gestalten wir das in Lünen?


Im Zusammenspiel wird so jede Gruppe die Orte im Stadtraum besuchen, diese neu denken und dabei auf Ideen und Ergebnisse der anderen aufbauen können.
 

Das Stadtlabor Innenstadt findet am Samstag, den 25.09.201 statt. Das Einchecken der Teilnehmer:innen startet ab 12.30 Uhr im Foyer des Rathauses. Den Abschluss wird ein Austausch über die Visionen für die jeweiligen Stadträume bilden.
 

Wie kann ich teilnehmen?

Für die Organisation des Stadtlabors bitten wir bis zum 15.09.2021 unter der Email-Adresse erlebnis.raum(at)luenen.de um Anmeldung. Weitere Informationen werden Ihnen dann zugehen. Spontane Besuche sind nach unseren räumlichen Gegebenheiten möglich und willkommen.
 
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung die Regelungen der Coronaschutzverordnung gelten: Die Teilnahme ist nur mit dem Nachweis einer Impfung, Genesung oder aktuellem Negativ-Test möglich (3 G’s). Das Tragen einer Maske ist obligatorisch, sofern Abstände nicht eingehalten werden können.
 

Ihre Ansprechperson

02306 104-1308
02306 104-214000
Technisches Rathaus
Raum: 202 b, 2. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 16:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:30 Uhr
Details