Online Services

Weitere Arbeitsfelder im Referat für Stadtentwicklung

Das Fachreferat berät und unterstützt Projekte und Prozesse im Baudezernat. Im Expertenteam Einzelhandel geht es im Jahr 2019 um die Neuaufstellung des Masterplans Einzelhandel mit den Bausteinen Nahversorgungskonzept, Einzelhandelsentwicklung in der Innenstadt und Fachmarktkonzept.

Über die Städtenetzwerke Soziale Stadt, Netzwerk Innenstadt und Innovationsagentur Stadtumbau NRW findet ein landesweiter Austausch aktueller Themen statt.

 

Kooperation im Quartier

Der Stadtteil Lünen-Brambauer war von 2012-2015 Bestandteil des ExWoSt-Forschungsfelds „Kooperation im Quartier – mit privaten Eigentümern zur Wertsicherung innerstädtischer Immobilien“ (KIQ) des BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung). Im Mittelpunkt des Modellvorhabens standen die Immobilieneigentümer rund um die Waltroper Straße. Gemeinsam mit dem Eigentümerverein Haus & Grund sowie weiteren lokalen Akteuren hat die Stadt Lünen die Aktivierung und Beratung der Eigentümer durchgeführt. Das Ergebnis dieser Kooperation sind 36 Immobilien an denen kleinere und größere Sanierungsmaßnahmen stattfanden. Die Stadt Lünen investierte ebenfalls in den Stadtteil – so wurde der Spielplatz an der Yorckstraße vorzeitig als Spiel- und Begegnungsplatz saniert und umgebaut.

Eines der Schlüsselfaktoren war das Instrument des Kümmerers, der eine persönliche Ansprache vornehmen konnte und individuelle Beratung weitervermittelte.

Die Erkenntnisse aus dem Modellvorhaben fließen in die aktuellen Quartiersentwicklungsprozesse ein – so auch in die Arbeit des, von der Politik beschlossenen Aktionsfonds für Projekte in Brambauer.

Ihre Ansprechperson

02306 104-1282
Technisches Rathaus
Raum: 211, 2. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Bitte vereinbaren Sie einen Termin.
Details