Online Services

Rund ums Buch

Geschichten zum Vorlesen, unterteilt nach Altersstufen, es ist die Lesedauer angegeben, und jeden Freitag gibt es neue Geschichten. „Einfach vorlesen“ ist kostenlos und auch als App für iOS und Android verfügbar

Wer nicht selber vorlesen will, hat die großartige Gelegenheit, seinen Kindern von den Autoren persönlich vorlesen zu lassen. Jeden Wochentag um 16 Uhr lesen berühmte deutsche Kinderbuchautoren beim SWR Kindernetz Plus live aus ihren Büchern vor und beantworten die Fragen der Kinder.

Amira ist ein kostenloses Leseprogramm für Grundschüler, das in neun Sprachen vorliegt und vor allem das Lesenlernen unterstützen soll.

Der Thienemann-Verlag bietet viele Ideen rund um die Helden seiner (Bilder-)Bücher hier an – Kochen mit Jim Knopf, Spiele mit dem Raben Socke und das geheime Wissen des Räubers Hotzenplotz. Außerdem lesen Autoren aus ihren Büchern vor.

Auch die Verlagsgruppe Oetinger bietet einige Bastelvorlagen, Malvorlagen und Vorlesegeschichten. Hier findet man Findus zum Ausmalen oder ein Wald-Spielposter.

Von der Stiftung Lesen empfohlene digitale Angebote für Kinder
Empfohlene Apps mit interaktiven Kinderbüchern für Smartphone und Tablet sowie andere digitale Angebote, teilweise kostenpflichtig. In den Beschreibungen findet sich jeweils das empfohlene Alter, es werden Kindergarten und Grundschulkinder angesprochen.

Digitale Spiele, die Geschichte erzählen und somit die Fantasie anregen -eine Auswahl von Titeln, die Spielen und Lesen auf unterschiedliche Art und Weise verbinden.