Online Services

Büchereikino im April

Filmvorschau

New York in den 40er-Jahren: Florence Foster Jenkins, Millionenerbin und Wohl­täterin, strebt eine glorreiche Karriere als Opernsängerin an. Die Bedingung dafür – eine schöne Stimme- erfüllt sie. Zumindest in ihrer Wahr­nehmung. Dennoch unterstützt ihr Umfeld sie, vor allem ihr Ehemann und gleichzeitiger Manager. Auch, als Florence beschließt, ein öffentliches Konzert zu geben.