Online Services

Familienzentren in Lünen

Das Land NRW ermöglicht im Kindergartenjahr 2008 / 2009 vier weiteren Familienzentren in Lünen die Arbeit auf zu nehmen, sich als Familienzentren weiter zu entwickeln und in den Genuss der entsprechenden Finanzierung (12.000 Euro jährlich) zu gelangen.

Unter Beteiligung der verantwortlichen Träger von Kindertageseinrichtungen, den Einrichtungsleitungen und der Stadt Lünen (Fachbereich Kinder-Jugend-Familie) wurden trägerübergreifend Konzepte für die zukünftig als Verbund arbeitenden Familienzentren entwickelt. Der Beschluss des JHA ist Voraussetzung, um städtischerseits die Antragsteller gegenüber dem Ministerium vor zu schlagen, und somit die fristgemäße Beantragung für den Erhalt von Landesmitteln sicher zu stellen.

In seiner Sitzung am 01.04.08 hat der JHA den Grundsatzbeschluss Versorgungsbereiche Familienzentren gefasst.

In den nachfolgenden Versorgungsbereichen wollen folgende Träger mit ihren Einrichtungen im Verbund der jeweiligen Tageseinrichtungen für Kinder ihre Angebote als Familienzentrum ausrichten. Die eingereichten Konzeptionen sind einsehbar.

Im Einzelnen sind dies:

Versorgungsbereich Mitte
Johanniter-Unfallhilfe (Tageseinrichtung für Kinder Tabaluga), Stadt Lünen (Tageseinrichtung für Kinder Lünen-Mitte), Katholische Kirchengemeinde Herz-Jesu (Tageseinrichtung für Kinder St. Raphael)

Versorgungsbereich Alstedde
Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna (Tageseinrichtung für Kinder "Haus der kleinen Racker")

Versorgungsbereich Gahmen
Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna (Tageseinrichtung für Kinder "Lummerland"), Stadt Lünen (Tageseinrichtung für Kinder Schachtweg)

Versorgungsbereich Brambauer Ost
Arbeiterwohlfahrt im Kreis Unna (Tageseinrichtung für Kinder "Rappelkiste/Pfiffikus"), Deutsches Rotes Kreuz KV Lünen e.V. (Tageseinrichtung "Kinderplanet"), Stadt Lünen (Tageseinrichtung für Kinder Mühlenbachstr)

Bereits in der Pilotphase zertifiziert wurden die städt. Kindertageseinrichtungen Diesterwegstr. 7b und 7c, die seit 2006 im Verbund als Familienzentrum arbeiten. Im Zertifizierungsverfahren befinden sich im Jahr 2008 das Katholische Familienzentrum Lünen-Nord mit den Verbundpartnern St. Marien, St. Norbert und St. Gottfried sowie die Evg. Kindertageseinrichtung Weissenburger Straße.