Online-Services

News-Dateilansicht

Spenden übergeben: Große Freude in Kamień Pomorski über Hilfe aus Lünen

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Ukraine-Infos

Die Spendenaktion der Stadt Lünen gemeinsam mit dem Verein "Lüner helfen Lünern" ist am Montag (13. Juni) erfolgreich zu Ende gegangen: Eine Delegation mit Vertretern aus der Lippestadt hat die Sachspenden im Wert von 4.000 Euro in der polnischen Partnerstadt übergeben. "Das war schon ein Gänsehautmoment", berichtet Dr. Christian Klicki, Leiter der Stabsstelle Wirtschaft und Marketing sowie Hauptinitiator der Aktion. "Die Ukrainerinnen und Ukrainer waren sehr gerührt, einige hatten Tränen in den Augen."

Der Bürgermeister und der Verein "Lüner helfen Lünern" hatten zu Sach- und Geldspenden aufgerufen. Kamień Pomorski hat, wie viele andere polnische Städte auch, Vertriebene aus der Ukraine aufgenommen. Dabei geriet Lünens polnische Partnerstadt an ihre Belastungsgrenze. "Die große Freude, mit der wir in Kamień Pomorski empfangen wurden, hat nochmal gezeigt, wie dringend diese Hilfe dort benötigt wird", beschreibt Daniel Magalski vom Verein "Lüner helfen Lünern" die Eindrücke. Vor allem Lebensmittel und Hygieneartikel waren benötigt worden, von allem hatten die Lünerinnen und Lüner reichlich gespendet.
 
Neben den Sachspenden sind mehr als 15.000 Euro an finanziellen Hilfen auf dem Spendenkonto des Vereins "Lüner helfen Lünern" eingegangen. "Dieses Budget soll helfen, in Kamień Pomorski gute Lebensbedingungen für die Vertriebenen aus der Ukraine zu schaffen", wird Dr. Christian Klicki in polnischen Medien zitiert. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns dankte den Lünerinnen und Lünern für diesen beeindruckenden Einsatz: "In diesen Krisenzeiten zeigt sich, wie wichtig echte, gelebte Städtepartnerschaft ist."
 
Am Dienstag kehrte die Delegation mit dem Fahrzeug der Jugendfeuerwehr Lünen in die Heimat zurück - nicht ohne zuvor dem stellvertretenden Bürgermeister von Kamień Pomorski, Leszek Szeflinski, eine Einladung zur Lünschen Mess auszusprechen.

Zurück
Dr. Christian Klicki (r.) und stellvertretender Bürgermeister von Kamień Pomorski, Leszek Szeflinski - Dr. Christian Klicki (r.) überbrachte dem stellvertretenden Bürgermeister von Kamień Pomorski, Leszek Szeflinski, eine Einladung zur Lünschen Mess.
(c) Stadt Lünen; Dr. Christian Klicki (r.) überbrachte dem stellvertretenden Bürgermeister von Kamień Pomorski, Leszek Szeflinski, eine Einladung zur Lünschen Mess.
Spendenübergabe in Kamień Pomorski - Die Hilfsgüter aus Lünen werden in Kamień Pomorski an die dort untergebrachten ukrainischen Vertriebenen verteilt.
(c) Stadt Lünen; Die Hilfsgüter aus Lünen werden in Kamień Pomorski an die dort untergebrachten ukrainischen Vertriebenen verteilt.