Online-Services

News-Dateilansicht

Löschzug Wethmar informiert über Einsatzstatistik bei Jahresdienstbesprechung

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   Startseite

Der Löschzug Wethmar hat in seiner Jahresdienstbesprechung die Einsatzstatistik für das Jahr 2022 vorgestellt. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wurden zu insgesamt 52 Einsätzen alarmiert und leisteten zusammengefasst 926 Stunden und 56 Minuten Einsatzdienst für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lünen (2021: 1.263 Stunden und 54 Minuten).

Unter den Einsätzen des Löschzugs waren unter anderem der Brand der Mietgaragenanlage "An der Wethmarheide" und das Sturmtief Zeynep, das Anfang 2022 über die Stadt hinwegfegte. Erwähnt wurden auch die Brände in zwei Turnhallen. Gebrannt hatte es im Sommer in einer stillgelegten Turnhalle an der ehemaligen Hauptschule in Wethmar, am zweiten Weihnachtsfeiertag brannte die Turnhalle der Viktoriaschule. Die letzte Alarmierung des Löschzugs fand am 31. Dezember um 21:25 Uhr aufgrund eines Heckenbrandes statt.
 
Insgesamt haben die vier Einsatzfahrzeuge des Löschzugs im vergangenen Jahr insgesamt 3.881 Kilometer zurückgelegt. 22 Aus- und Fortbildungen wurden durchgeführt, 24 Dienstabende abgehalten und 14 Stunden Brandsicherheitswachdienst im Heinz-Hilpert-Theater geleistet. Außerdem wurden 140 Kindergartenkinder durch Brandschutzerzieher des Löschzugs "unterrichtet" und sieben Leistungsabzeichen verliehen.
 
Bei der Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr handelt es sich um ein jährliches Treffen, bei dem die Mitglieder der Feuerwehr über das vergangene Jahr sowie über geplante Aktivitäten und Ziele für das kommende Jahr informiert werden. Insgesamt 45 Kameradinnen und Kameraden des Löschzugs Wethmar folgten in diesem Jahr der Einladung von Löschzugführer Stefan Melchers. Gekommen war auch der Leiter der Feuerwehr Lünen Dr. Christian Märkert und Kameraden der Ehrenabteilung.

Zurück
Gruppenfoto Feuerwehr - V.l.n.r.: Branddirektor Dr. Christian Märkert, Brandoberinspektor und Löschzugführer Stefan Melchers, Brandinspektor Philip Michael, Unterbrandmeisterin Lisa Wies, Feuerwehrfrau Kira Stadermann, Feuerwehrfrau Viviane Bergmann, Unterbrandmeister Pascal Siegeroth, Unterbrandmeister Ralf Piepenkötter, Brandoberinspektor Prof. Dr. Christian Melchers und Brandoberinspektor Robin Möller.
(c) Stadt Lünen; V.l.n.r.: Branddirektor Dr. Christian Märkert, Brandoberinspektor und Löschzugführer Stefan Melchers, Brandinspektor Philip Michael, Unterbrandmeisterin Lisa Wies, Feuerwehrfrau Kira Stadermann, Feuerwehrfrau Viviane Bergmann, Unterbrandmeister Pascal Siegeroth, Unterbrandmeister Ralf Piepenkötter, Brandoberinspektor Prof. Dr. Christian Melchers und Brandoberinspektor Robin Möller.