Online Services

Damit wir Sie gut finden - denken Sie an gut sichtbare Hausnummern

Wenn jemand den Notruf unter der Rufnummer 112 wählt, kommt es oft auf Sekunden an. Leider ist es für die Rettungskräfte nicht immer einfach den richtigen Einsatzort möglichst schnell zu finden, denn viele Häuser verfügen über gar keine oder nur schlecht lesbare Hausnummern.

Grade in den Wintermonaten, wo die Dunkelheit früh einsetzt, wird es für die Rettungskräfte immer schwieriger den richtigen Einsatzort schnell zu finden. Daher ist es für die Feuerwehr und den Rettungsdienst von entscheidender Wichtigkeit, dass Sie ihre Hausnummer gut lesbar anbringen, denn nur so können wir den Einsatzort schnell finden und ihnen helfen.

Wie Sie ihre Hausnummer richtig und gut lesbar anbringen finden sie in den nachfolgenden Tipps:

  • Auf Gebäude, die nicht direkt an öffentlichen Straßen liegen, sollte mit einem Hinweisschild aufmerksam gemacht werden
  • Achten Sie auf die Pflanzen in ihrem Garten, denn auch diese können die eigentlich gut sichtbaren Hausnummern unsichtbar machen
  • Wählen Sie gut lesbare und große Ziffern beim Kauf einer neuen Beschilderung
  • Bringen Sie ihre Hausnummer so an, dass sie von den öffentlichen Verkehrswegen aus gut lesbar ist
  • Eine Vernünftige Beleuchtung der Hausnummer sichert auch bei Dunkelheit das schnelle auffinden des richtigen Einsatzortes
  • Schalten Sie wenn möglich ihre Aussenbeleuchtung an
  • Öffen Sie frühzeitig vorhandene Schranken oder Tore
  • Wenn möglich machen Sie sich auf der Straße bemerkbar