Online-Services

Informationen zur Ausstellung

Lüner Klaviersommer: William Youn

"berührend-leidenschaftlich-virtuos" - unter diesem Motto steht der Lüner Klaviersommer, der in diesem Jahr zum vierten Mal stattfinden wird. Im Juli 2022 bietet der Lüner Klaviersommer drei meisterhafte Klavierabende, garniert mit sommerlichen Extras, die als Ergänzung zur Lüner Konzertreihe einen sommerlichen Akzent setzen sollen.

Der Lüner Klaviersommer ist eine von bundesweit sieben höchst erfolgreichen Reihen, die vom Pianisten-Ehepaar Susanne und Dinis Schemann künstlerisch geleitet wird. Die schönsten Klavierwerke großer Komponisten, leidenschaftliche Interpretationen und mitreißende Virtuosität, all das erwartet Sie bei ausgezeichneter Akustik im Lüner Hansesaal.

Einzelkarten und Abonnements ab 17. Mai 2022.
Sparen Sie im Abo bis zu 40% gegenüber dem Einzelkartenverkauf.

William Youn
W. A. Mozart, F. Liszt, F. Schubert
 
Als Kosmopolit ist William Youn auf den großen Bühnen weltweit zuhause. Der Pianist konzertierte mit den Münchner Philharmonikern oder dem Mariinsky Petersburg. Er erhielt Preise bei prestigeträchtigen Wettbewerben wie dem "Concours Reine Elisabeth" in Brüssel.
William Youns Zyklus mit Mozart-Klaviersonaten wurde mit dem "Pizzicato Supersonic Award" ausgezeichnet. 2020 begann der Pianist eine Gesamtaufnahme der Schubert-Sonaten. Kammermusikalisch arbeitet er eng mit prominenten Künstlern wie dem Bratschisten Nils Mönkemeyer oder der Klarinettistin Sabine Meyer zusammen.
In einem koreanischen Kindergarten entdeckte William Youn das Klavier für sich. Er wurde vom legendären Klavier-Professor Karl-Heinz Kämmerling in Hannover unterrichtet und erhielt ein Stipendium der exklusiven Klavier-Akademie am Comer See.

"Die Aussagekraft seiner Interpretationskultur ist bei aller augenscheinlichen ‚Einfachheit‘ von solcher Intensität, dass jeder seiner Vorträge zum Erlebnis wird." (Rheinische Post)

"…nuancenreich, mit Sinn für die Details … Und das alles in einem eher leichten Ton mit transparenten Melodienstimmen, wie in einer lichtdurchflutenden Kathedrale." (NDR Kultur)

Termine