Online-Services

Informationen zur Veranstaltung

Lüner Konzertreihe: Notos Klavierquartett

Samstag, 24.09.2022 - 20 Uhr
Notos Klavierquartett
Sindri Lederer, Violine / Andrea Burger, Viola / Philip Graham, Violoncello / Antonia Köster, Klavier)
W. A. Mozart, G. Fauré u.a.

Das Notos Quartett erhielt sechs Erste Preise bei internationalen Wettbewerben in Holland, Italien, England und China. Das Ensemble gastiert regelmäßig in renommierten Konzertsälen wie der Wigmore Hall London, dem Wiener Konzerthaus oder dem Concertgebouw Amsterdam. Zahlreiche Mitschnitte bei ARD, BBC oder France Musique bezeugen das große Interesse an seinen Programmen. 2018 gerieten die vier Musiker in die Schlagzeilen, als sie ihren Echo-Klassik als "Nachwuchskünstler des Jahres" aus Protest gegen die Auszeichnung eines rassistischen Rap-Albums zurück gaben. Ihnen folgten viele namhafte Künstler; inzwischen ist der Echo abgeschafft.

"Eine solch ausgefeilte Dynamik, eine solch subtile Modulation in jedweden Schattierungen hat man vorher kaum gehört. Zum Sich-Reinlegen, zum Weinen schön." (Schwäbische Zeitung)

"…eine große musikalische Einigkeit, ein Spiel wie aus einem Guss – als wäre dieses Quartett nur ein einziges Instrument." (Mannheimer Morgen)

Zur Lüner Konzertreihe:

Bereits zum 14. Mal präsentieren wir mit der Lüner Konzertreihe kammermusikalische Konzerte auf höchstem Niveau im Hansesaal Lünen. Die hervorragenden KünstlerInnen und überragende Interpretationen machen die Lüner Konzertreihe zu einem der wichtigsten Aushängeschilder des Lüner Kulturlebens. Längst strahlt die Lüner Konzertreihe weit in die Region hinaus.

Die künstlerischen Leiter Susanne und Dinis Schemann sorgen durch die Auswahl qualitativ hochwertigster KünstlerInnen und Programme für ausverkaufte Kammermusiksäle nicht nur in Lünen. Die ausgezeichnete Akustik, Bühnendekoration, Illumination und die hochwertige Gastronomie tragen ihren Teil zu einem besonderen Konzerterlebnis bei.

Termine