Online-Services

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Informationen zur Veranstaltung

Weihnachtsmarkt in der Sternengasse

Im November beginnt für viele die schönste Zeit des Jahres, die Weihnachtszeit. Der Weihnachtsmarkt ist eine schöne Einstimmung auf die Festtage und in Lünen verwandelt sich die Fußgängerzone in der Innenstadt abermals zur "Sternengasse" und lockt mit attraktiven Angeboten an schönen Verkaufsständen. Weihnachtliches Flair erwartet die Besucher:innen ab dem 18. November, wenn die Herrnhuter Sterne die Innenstadt zum Strahlen bringen, liebevoll gestaltete Tannenbäume unserer Baumpaten die Straßen schmücken und der Duft nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und würzigem Glühwein durch Lünen zieht.

Weihnachtlich geschmückte Hütten mit selbstgemachten und kunsthandwerklichen Artikeln an unseren "Kreativhütten" mit wechselndem Angebot, tolle Angebote für Jung und Alt, sowie eine große Auswahl an kulinarischen Spezialitäten laden zum gemütlichen Schlendern über den Lüner Weihnachtsmarkt ein. Ob gemeinsamer Treff mit Freunden am Glühweinstand, ein romantischer Spaziergang durch die Stadt oder Geschenkesuche für die Liebsten zum Fest, der Glanz der Sternengasse verzaubert jeden Besucher.

Das Kulturbüro heißt gemeinsam mit dem CityRing und den Lüner Geschäftsleuten sowie den Weihnachtsmarkthändler:innen alle Besucher:innen aus Nah und Fern herzlich willkommen. Der Weihnachtsmarkt ist vom 18. November bis 23. Dezember täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Totensonntag bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Hinweis zu den Corona-Regeln:

Für den Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen). Überdies empfiehlt die Stadtverwaltung den Besucher:innen das tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes und Abstände einzuhalten.

Da dies bei den Sonderveranstaltungen (Lebkuchenherz-Anstich, Nikolaus per Schiff, Fackelschwimmen etc.) nicht gewährleistet ist, werden die Stadt und ihre Partner auf diese Veranstaltungen in diesem Jahr verzichten. Bürgermeister Kleine-Frauns: "Es wird kein gewöhnlicher Weihnachtsmarkt. Aber wir werden doch endlich wieder adventliche Stimmung in unsere City zaubern."

2-G (geimpft, genesen) gilt für:

  • den Verzehr von auf dem Markt erworbenen Speisen und Getränken im Bereich des Marktes,
  • den Erwerb von Speisen, Getränken und sonstigen Produkten,
  • das Nutzen von Fahrgeschäften, Schaugeschäften und sonstigen Einrichtungen des Weihnachtsmarktes,
  • das Verweilen als Besucher des Weihnachtsmarktes im unmittelbaren Umfeld von Ständen, Darbietungen und sonstigen Einrichtungen des Weihnachtsmarktes.

 Es werden durch das Ordnungsamt, Polizei und einen Sicherheitsdienst stichprobenartige Kontrollen durchgeführt.

Termine

  • 26.11.21 12:00 - 20:00 Uhr
  • 27.11.21 12:00 - 20:00 Uhr
  • 28.11.21 12:00 - 20:00 Uhr
    weitere Termine...