Online-Services

Informationen zur Veranstaltung

Lüner Klaviersommer: Danae und Kiveli Dörken, Klavierduo

"berührend-leidenschaftlich-virtuos" - unter diesem Motto steht der Lüner Klaviersommer, der in diesem Jahr zum vierten Mal stattfinden wird. Im Juli 2022 bietet der Lüner Klaviersommer drei meisterhafte Klavierabende, garniert mit sommerlichen Extras, die als Ergänzung zur Lüner Konzertreihe einen sommerlichen Akzent setzen sollen.

Der Lüner Klaviersommer ist eine von bundesweit sieben höchst erfolgreichen Reihen, die vom Pianisten-Ehepaar Susanne und Dinis Schemann künstlerisch geleitet wird. Die schönsten Klavierwerke großer Komponisten, leidenschaftliche Interpretationen und mitreißende Virtuosität, all das erwartet Sie bei ausgezeichneter Akustik im Lüner Hansesaal.

Einzelkarten und Abonnements ab 17. Mai 2022.
Sparen Sie im Abo bis zu 40% gegenüber dem Einzelkartenverkauf.

Danae und Kiveli Dörken, Klavierduo
F. Schubert, E. Grieg, J. Brahms ("Ungarische Tänze") u.a.

Die deutsch-griechischen Schwestern Danae und Kiveli Dörken, beide als Solistinnen international erfolgreich, bilden ein Klavierduo der Extraklasse. Schon als Kinder brachten sie die Musikwelt zum Staunen: Danae wurde als Siebenjährige von dem Geiger Yehudi Menuhin gefördert. Kiveli war mit fünf Jahren die bislang jüngste Preisträgerin beim Steinway Wettbewerb in Hamburg.
Danae und Kiveli Dörken gastieren in bedeutenden Sälen wie der Kölner Philharmonie, dem Konzerthaus Berlin oder bei den "Sommets musicaux" in Gstaad. Sie gründeten 2015 das Molyvos Kammermusik-Festival auf der Insel Lesbos, als kulturelles Gegengewicht zu Finanzkrise und Flüchtlingsdrama. Im Corona-Lockdown starteten die Pianistinnen einen Blog mit Konzertübertragungen aus dem eigenen Wohnzimmer.

"…ein Wunder an Leichtigkeit, Charme und Gefühl…" (Kölner Stadt-Anzeiger)

"…fein differenzierte Anschlagskultur und Sinn für Farben…" (Luzerner Zeitung)

Termine