Online-Services

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Informationen zur Veranstaltung

Wenn Wünsche wahr werden

Erzählabend

Einlass nur bei Erfüllung der 2G-Regeln: Geimpft oder genesen.
Alle Nachweise sind nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig! Es besteht eine Maskenpflicht bis zum eigenen Platz.

Ins frisch renovierte Lükaz zieht ein neues Kulturformat ein. Am 26. November um 19.30 Uhr wird das Lüner Kultur- und Aktionszentrum zur Erzählbühne. Damit erfüllt sich für die Lüner Erzählerin Daniela Sicken einen lang gehegter Wunsch. Seit einigen Jahren lädt sie mehrmals im Jahr zu unterhaltsamen Erzählabenden in Geschäften, Galerien, Cafes und Gärten oder auch zu Erzählveranstaltungen in Schulen und Kindergärten ein. Die Zahl der Zuhörer*Innen wächst stetig.

„Du hast aber schön gelesen!“, sagen ihr nicht nur begeisterte kleine Zuschauer*Innen. Dann muss Daniela Sicken schmunzeln. Ohne jede Vorlage frei und lebendig zu erzählen, das ist für viele Menschen im Medienzeitalter unvorstellbar. Doch ist die Erzählkunst eine der ältesten Kunstformen der Menschheit. Die Geschichten werden nicht auswendig aufgesagt, sondern unterstützt von Gestik und Mimik frei formuliert. Es bleibt Raum, das Publikum spontan mitzunehmen. Jede frei erzählte Geschichte wird zu einer Premiere. Genau da springt der magische Funke auf die Zuhörern über und die Geschichten werden lebendig. Wer neugierig geworden ist, kann dazu auch Näheres auf der Homepage von „ErzählKunst Daniela Sicken“ nachlesen unter http://www.daniela-sicken.de.

Im Lükaz hat die Erzählerin nun einen passenden Ort gefunden, um nicht nur mehrmals im Jahr mit einem Gast zusammen das Publikum mit ihren Geschichten zu unterhalten, sondern ihr Können auch weiter zu geben in Kursen und Workshops, denn frei und lebendig zu erzählen ist (k)eine Kunst. So sollen in Zukunft auch Kursteilnehmer*Innen die Gelegenheit bekommen, auf der Erzählbühne in einem ersten offenen Teil eigene, erlebte oder sie berührende Geschichten erzählen zu können. Er soll aber auch für alle Freunde der Erzählkunst offen sein, die eine gute Geschichte zu erzählen wissen.

An diesem Abend erfüllt sich auch noch ein zweiter Wunsch für Daniela Sicken. Als ersten Gast hat sie Susanne Tiggemann, eine begnadete Erzählerin aus Schwerte, gewinnen können. Susanne Tiggemann war es auch, die vor vielen Jahren bei Daniela Sicken den Funken entzündet hat, professionell erzählen zu wollen. Dass sich diese Herzenswünsche gerade in der Vorweihnachtszeit erfüllen, freut die Lünerin besonders. „Das ist schon ein bisschen wie Weihnachten und Geburtstag zusammen.“ So kommt der Titel des Auftaktabends der Lüner Erzählbühne auch nicht von ungefähr, wenn es heißt „Wenn Wünsche wahr werden …“. Genauso vielfältig wie die Wünsche der Menschen sind auch die Geschichten dieses Abends, mal besinnlich, mal heiter und auch ein kleines bisschen gemein. Die beiden Erzählerinnen geben sie gewürzt mit Herz und Verstand, gespickt mit Weisheiten und garniert mit viel Humor zum Besten. Die Überraschungsgeschichte am Ende - inzwischen schon Kult bei den Lüner Fans der Erzählkunst - wird es natürlich auch geben, frisch vor den Augen des Publikums spontan nach Wunsch erzählt.

Ein kurzweiliger Erzählabend mit Wunschgeschichten am 26. November 2021 von 19.30 – ca. 21.30 Uhr (mit Pause) im Lüner Kultur- und Aktionszentrum, Kurt-Schumacher-Straße 40. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Der Erzählabend findet unter Anwendung der aktuellen G-Regel statt. Um die geltenden Hygienvorschriften im Lükaz einhalten zu können, sind die Plätze begrenzt und es ist eine Reservierung nötig. Reserviert werden kann telefonisch unter 0151/22 15 25 35 oder per Mail unter info@daniela-sicken.de oder über die Homepage von „ErzählKunst Daniela Sicken“ unter http://www.daniela-sicken.de.

Weitere Informationen: http://www.daniela-sicken.de

Termine

  • 26.11.21 19:30 - 21:30 Uhr