Online Services

Ergebnisse des Wettbewerbs "Dein Projekt für Lünen-Süd"

Im Februar initiierten der Projektbeirat Lünen-Süd, die Stadt Lünen und das Stadtteilbüro den Wettbewerb „Dein Projekt für Lünen-Süd“. Vereine und Initiativen wurden dazu aufgerufen Projektideen einzureichen, die einen öffentlichen Nutzen für den Stadtteil Lünen-Süd und einen Nutzen für seine Bewohner haben. Mit dem Wettbewerb sollten im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltungen aus den eingereichten Projektideen die besten Ideen ausgewählt werden und diese mit einer finanziellen Förderung von je maximal 2.000 Euro ausgestatten werden. Finanzierungsgrundlage des Wettbewerbs war der Aktionsfonds Lünen-Süd, mit dem im Rahmen von Stadtumbau Lünen-Süd bürgerschaftliches Engagement unterstützt wird.

Ende April ist die Teilnahmefrist abgelaufen. Insgesamt sind nur zwei Anträge im Stadtteilbüro Lünen-Süd eingereicht worden. Die geringe Zahl der Projekteinreichungen steht in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Daher wurde entschieden, den Wettbewerb nicht mehr weiterzuführen. Für die im Rahmen des Wettbewerbs eingereichten Projektanträge hatte dies aber keine (negativen Auswirkungen). So wurden die beiden eingereichten Projekte von der Lünen-Süder Aktionsfonds-Jury positiv beurteilt und kurzfristig der Fördermittelbescheid durch die Stadt Lünen übersendet, sodass mit der Projektumsetzung kurzfristig von den Antragsstellern begonnen werden kann. Gefördert werden die Projekte

  • Bienen für den Südpark (Förderung mit ca. 1.700 Euro), Antragssteller: Südparkfreunde
  • Tierlehrpfad für den Südpark (Förderung mit ca. 1.150 Euro), Antragssteller: Südparkfreunde

 

Ab sofort können wieder, wie gewohnt und nicht fristgebunden, Anträge auf Förderung über den Aktionsfonds gestellt werden. Es können nur noch Projekte umgesetzt werden, die bis Ende des Jahres abgeschlossen und abgerechnet werden. Lünen-Süder Initiativen und Vereine, die Projektideen mit einem Mehrwert für den Stadtteil haben können sich gerne beim Stadtteilbüro melden.