Online Services

Film Mein Lünen-Süd

Mit dem Abschluss eines ungewöhnlichen Projekts der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule hat Lünen-Süd 2017 seinen eigenen Film bekommen. Unter Leitung ihres Lehrers Volker Krieger haben sieben Schüler der 12. Klasse den Stadtteil Lünen-Süd filmisch portraitiert. Das Projekt dauerte das ganze Schuljahr 2016/2017 und stellt neben den vielen Besonderheiten des Stadtteils auch Personen und Einrichtungen aus Lünen-Süd vor.

In dem Film mit dem Titel "Mein Lünen-Süd" stehen viele Lünen-Süderinnen und Lünen-Süder vor der Kamera, die etwas über ihren Stadtteil berichten, besondere Geschichten oder Anekdoten erzählen oder besondere Orte im Stadtteil vorstellen. Darüber hinaus wird der Stadtteilentwicklungsprozess, wie die Entwicklung des neuen Bürgerplatzes an der Jägerstraße, begleitet. Sehen Sie den Film hier. Falls Sie den Film bei Ihnen, also in Ihrer Einrichtung oder Ihrem Vereinshaus in Lünen-Süd zeigen möchten, melden Sie sich gerne im Stadtteilbüro.

Finanziert wurde das Projekt aus dem Aktionsfonds Lünen-Süd. Diese Gelder werden im Rahmen des Stadtumbaus Lünen-Süd zur Verfügung gestellt. Mit diesen Fördermitteln sollen Maßnahmen, die die Ziele des Stadtumbaus unterstützen und die Bürgerinnen und Bürger für eine aktive Mitwirkung an der Stadtteilentwicklung begeistern, finanziell unterstützt werden. Bewohnergruppen oder Initiativen aus Lünen-Süd sollen so in die Lage versetzt werden, Projekte umzusetzen die dem Gemeinwohl dienen. Alle Bürgerinnen und Bürger, die eigene Ideen haben und die Unterstützung des Aktionsfonds nutzen wollen, können sich gerne auf dieser Homepage informieren und beim Stadtteilbüro melden.