Online Services

Über uns

Seit 1989 ist in Lünen die Initiative ZwAR - Zwischen Arbeit und Ruhestand - aktiv. Menschen im Vor-Ruhestand haben ihr Leben in die Hand genommen, um selbstbestimmt ihren Alltag zu gestalten - mit eigenen Ideen, mit ihren Kenntnissen und ihren Erfahrungen, mit viel Neugier auf Neues.

So wurde der Vorschlag, eine Hörzeitung für Blinde und Sehbehinderte unter dem Namen Pressegeflüster herzustellen, von den ZwAR-Gruppen begeistert aufgenommen. Pressegeflüster ist eine Hörzeitung für blinde und sehbehinderte Bürgerinnen und Bürger im Kreis Unna. Der Informationsschwerpunkt liegt dabei auf Lokalnachrichten aus den Städten Lünen, Selm/Bork/Cappenberg, Bergkamen und Werne.

Lüner Lokalzeitungen, der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. - DBSV und der Blinden- und Sehbehindertenverein - Bezirksgruppe Kreis Unna  stellen ihre Informationen zur Verfügung.

Ehrenamtlich arbeitende Redakteure aus den ZwAR-Gruppen stellen die Informationen zusammen. Ein Sprecherteam spricht die Texte und gestaltet die Aufnahme im sogenannten Daisy-Format. Die Hörzeitung kann mit jedem MP3-tauglichen Gerät oder spezieller Daisy-Technik angehört werden (siehe Seite Hörmedien).

Für den Vertrieb sorgt der Selbsthilfeverein atz Hörmedien für Sehbehinderte und Blinde in Holzminden. Die Hörzeitung wird als Daten-CD per Post verschickt oder online zum Download bereitgestellt.

Pressegeflüster erscheint 14-tägig und kostet 24,- EUR im Jahr. Nähere Auskünfte sowie Probeausgaben erhalten Sie bei atz Hörmedien für Sehbehinderte und Blinde e.V.,  E-Mail: atz@blindenzeitung.de, Telefon. 05531 7153.

Johannes Potjans

Telefon 02306 50643
E-Mail: potjans1@gmail.com

Ferdinand Langguth

Telefon 02306 741969
E-Mail: f.langguth@gmx.de

Annette Goebel

Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Rathaus; Raum 8, EG

Telefon 02306 104-1207
E-Mail: annette.goebel.14@luenen.de