Herzlich Willkommen in Lünen!

»luenen-nachrichten.de«

Blick auf Lünen

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Vom 18.10.2018 | Big Beautiful Building: Rathaus bekommt Logo

Das Lüner Rathaus ist als „Big Beautiful Building“ ausgezeichnet worden. Ab heute ist die Auszeichnung auch sichtbar: Auf beiden Seiten des Rathauses wird im Laufe des Donnerstags das Logo angebracht, das auf die Auszeichnung hinweist. Am Heinz-Hilpert-Theater und an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, die ebenfalls ausgezeichnet wurden, ist der Schriftzug mit den drei großen B bereits seit einiger Zeit zu sehen. Die offizielle Verleihung der Auszeichnung findet im Rahmen eines Tages der offenen Tür am 27. Oktober ab 15 Uhr im Rathausfoyer statt.

Im Zentrum der Kampagne „Big Beautiful Buildings – Als die Zukunft gebaut wurde“ stehen Bauwerke der späten 1950er bis frühen 1970er Jahre, also die Architektur der Wirtschaftswunderzeit. Die Kampagne soll den Menschen im Ruhrgebiet ihr bauliches Erbe näherbringen. Träger des Projekts im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 sind StadtBauKultur NRW und die TU Dortmund.

Vom 18.10.2018 | Parkanlage Cappenberger See: Neue Toilettenanlage geht in Betrieb

Die neue öffentliche Toilettenanlage am Cappenberger See ist fertig und kann ab der nächsten Woche benutzt werden. Die neuen Toiletten in den früheren Umkleideräumen des TuS Westfalia Wethmar ersetzen die alte Anlage aus dem Jahr 1959, die nicht mehr den heutigen Hygienestandards entsprochen hatte und zudem nicht winterfest war. Die neue Anlage ist nun das ganze Jahr über nutzbar.

Sie ist von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet und wird einmal am Tag gereinigt. Die Benutzung kostet 20 Cent. Die Toilette ist barrierefrei und als Unisex-Anlage eingerichtet. Wegen der Nähe zum Kinderspielplatz ist für Familien mit Kleinkindern auch ein Wickeltisch in der Anlage eingebaut.

Vom 18.10.2018 | Softwareumrüstung: Ampel wird abgeschaltet

Die Kreuzung der Konrad-Adenauer-Straße mit der Moltkestraße soll sicherer werden. Im Zuge der Umbaumaßnahmen an der Kreuzung sind vier neue Ampeln für Fahrradfahrer aufgestellt worden, die nun in Betrieb genommen werden sollen. Am Sonntag, 21. Oktober, wird deshalb die Software im Steuergerät der Ampelanlage umgerüstet. Dazu muss die Ampelanlage an der Kreuzung für etwa drei Stunden komplett abgeschaltet werden. Die Stadt Lünen bittet alle Autofahrer um erhöhte Vorsicht und erinnert daran, dass bei abgeschalteter Ampel die aufgestellten Verkehrszeichen gelten.

Vom 18.10.2018 | Gehwegreinigung im Herbst: Hinweise zur Reinigungspflicht

Auch in diesem Jahr nimmt die Ordnungsabteilung der Stadt Lünen den Herbstanfang zum Anlass, darauf hinzuweisen, dass Grundstückseigentümer verpflichtet sind, Laub auf den Gehwegen zu beseitigen. Besonders zu dieser Jahreszeit verzeichnet die Ordnungsabteilung vermehrt Beschwerden über Herbstlaub, aber auch über wucherndes Unkraut auf Gehwegen. Die Pflicht der Eigentümer zur Gehwegreinigung ist in der Straßenreinigungssatzung der Stadt Lünen geregelt. Danach sind Eigentümer oder Erbbauberechtigte, deren Grundstücke an Gehwege angrenzen, reinigungspflichtig. Durch entsprechende Klauseln in Mietverträgen kann diese Verpflichtung auch für Mieter gelten. 

Vom 18.10.2018 | 7. November: Personalversammlung bei der Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung Lünen weist darauf hin, dass das Lüner Rathaus und seine Nebenstellen am Mittwoch, dem 7. November, vormittags geschlossen sind. Grund dafür ist die diesjährige Personalversammlung. Ab 13 Uhr gelten wieder die regulären Sprechzeiten. Das Bürgerbüro bleibt an diesem Tag ganztägig geschlossen, da es mittwochnachmittags keine allgemeinen Sprechzeiten gibt.

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Vom 17.10.2018 | Eine Auszeichnung und eine Ausstellung -zwei Geschenke zum 60. Geburtstag des Heinz-Hilpert-Theaters

Das Heinz-Hilpert-Theater erhielt zur Spielzeiteröffnung am 15. September 2018 gleich zwei Geschenke zum 60. Geburtstag. Frau Prof. Christa Reicher von der Städtebauleitplanung an der TU Dortmund überreichte Lünens stellvertretendem Bürgermeister Siegfried Störmer während einer Feierstunde im oberen Foyer die Architektur-Auszeichnung „Big Beautiful Building“ für das Theater. Die Kampagne „Big Beautiful Buildings“ entstand durch das  europäische Kulturerbejahr 2018 und ist eine Kooperation zwischen dem Land NRW, der StadtBauKultur NRW und der TU Dortmund. Im Zuge dieses Projekts werden ausgewählte Bauwerke aus der Wirtschaftswunderzeit im Ruhrgebiet mit einer besonderen Auszeichnung kenntlich gemacht. Das Heinz-Hilpert-Theater, nach Plänen des Architekten Gerhard Graubner erbaut und 1958 eröffnet worden, zählt neben der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und dem Rathaus zu den drei ausgezeichneten Lüner Bauwerken. Ein Jahr lang weist nun eine weithin sichtbare Plakette das Theater als „Big Beautiful Building“ (großes, schönes Gebäude) aus.

 

Vom 17.10.2018 | 16. November: "Star Wars Reads Day - Sei ein Rebell, lies ein Buch!" - Stadtbücherei Lünen wird zum Jedi-Ausbildungszentrum

Die Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5, wird am Freitag, 16. November, anlässlich des "Star Wars Reads Day" zur "Jedi-Akademie". Von 15 bis 18 Uhr sind alle Kinder im Grundschulalter eingeladen, ihre intergalaktischen Fähigkeiten an verschiedenen Stationen unter Beweis zu stellen. Es geht um Geschicklichkeit, Konzentration und die Fähigkeit, sich feindlichen Umgebungen anzupassen. Wer das Jedi-Training erfolgreich absolviert, erhält eine Urkunde für seine Verdienste. Außerdem gibt es noch die eine oder andere kleine Überraschung. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Dienstag, 16. Oktober 2018

Vom 16.10.2018 | Stadt hofft auf Förderung des Umbaus der Persiluhr-Passage im kommenden Jahr

Gut 1,6 Millionen Euro an Fördermitteln fließen aus dem Städtebauförderprogramm 2018 von Bund und Land nach Lünen. Vier Förderanträgen wurde in der erwarteten Höhe entsprochen. Zurückgestellt wurde hingegen der Förderantrag zum Umbau der Persiluhr-Passage. Hier wurde im Gespräch zwischen der Bezirksregierung Arnsberg und der Stadt Lünen deutlich, dass der finanzielle Rahmen des aktuellen Städtebauförderprogramms nicht für den Umbau der Persiluhr-Passage ausreicht. Es waren insgesamt zu viele Anträge mit einem zu großen Volumen im Bezirk eingegangen. Für den Umbau der Persiluhr-Passage sind rund 5,32 Millionen Euro nötig. Die Stadt Lünen hatte eine Förderung in Höhe von 80 %, also knapp 4,3 Millionen Euro, erwartet. Die Bezirksregierung hat mit der Stadt Lünen nun vereinbart, dass diese die Förderung für das Projekt Persiluhr-Passage zur Förderung im Stadterneuerungsprogramm 2019 erneut beantragt.

Vom 16.10.2018 | Brexit und kein Ende - Stadt Lünen lädt gemeinsam mit der Auslandsgesellschaft.de e.V. und der Europa-Union Lünen zur Diskussionsveranstaltung

Am 30. März 2019 wird das Vereinigte Königreich offiziell aus der EU austreten. Seit dem 19. Juni 2017 laufen umfangreiche Verhandlungen darüber, wie sich die Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich in Zukunft gestalten sollen. Viele Fragen sind jedoch noch immer ungeklärt: Wie wird sich die EU verändern? Welche Herausforderungen erwarten die EU nach dem Brexit aus wirtschaftlicher, aber auch aus kultureller Sicht? Wie können die Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich weiter gestaltet werden? Welche Veränderungen stehen an? Rund um diese Fragen lädt die Stadt Lünen in Kooperation mit der Auslandsgesellschaft.de und der Europa-Union Lünen am Donnerstag, 25. Oktober, von 18 bis 21 Uhr alle Europa-Interessierten zum World Café "Brexit und kein Ende..." in das St.-Georg-Gemeindezentrum, St.-Georg-Kirchplatz 2, 44532 Lünen ein.

Vom 16.10.2018 | Kostenloser Kurs für Eltern von Kindern im 1. Lebensjahr startet am 8. November in Horstmar

Das Familienbüro der Stadt Lünen bietet in Kooperation mit "Elternstart NRW" wieder einen kostenfreien Kurs für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr an. Er findet im Familienzentrum Horstmar, Querstr. 23, statt beinhaltet fünf Kurstage. Neben einer Einführung in die Babymassage können sich die Eltern untereinander austauschen und sich darüber informieren, worauf es in der Eltern-Kind-Beziehung ankommt. Außerdem gibt es Tipps zu Still-, Ernährungs- und Gesundheitsaspekten sowie Informationen zur Entwicklung des Kindes in den ersten zwölf Lebensmonaten. Der Kurs beginnt am 8. November um 10:30 Uhr und dauert ca. 90 Minuten. 

Vom 18.10.2018 | Parkanlage Cappenberger See: Neue Toilettenanlage geht in Betrieb

Die neue öffentliche Toilettenanlage am Cappenberger See ist fertig und kann ab der nächsten Woche benutzt werden. Die neuen Toiletten in den früheren Umkleideräumen des TuS Westfalia Wethmar ersetzen die alte Anlage aus dem Jahr 1959, die nicht mehr den heutigen Hygienestandards entsprochen hatte und zudem nicht winterfest war. Die neue Anlage ist nun das ganze Jahr über nutzbar.

Sie ist von 7 Uhr bis 20 Uhr geöffnet und wird einmal am Tag gereinigt. Die Benutzung kostet 20 Cent. Die Toilette ist barrierefrei und als Unisex-Anlage eingerichtet. Wegen der Nähe zum Kinderspielplatz ist für Familien mit Kleinkindern auch ein Wickeltisch in der Anlage eingebaut.

Vom 16.10.2018 | Filmtitel raten und Eintrittskarte gewinnen: Stadtbücherei lädt ein zum Kinderkino "Rätselkiste" am 8. November

Am 8. November können sich Kinder ab 6 Jahren auf eine neue Ausgabe des Kinderkinos "Rätselkiste" der Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5, freuen. Noch ist der Titel des Films, der von 16:30 Uhr bis 18 Uhr gezeigt wird, geheim - wer es aber schafft, mit Hilfe von Hinweisen den richtigen Filmtitel zu erraten, erhält in der Stadtbücherei eine kostenlose Eintrittskarte. Der Hinweis für die nächste Vorstellung lautet: Nach der großen Suche nach einem kleinen Clownfisch sucht jetzt eine blaue Fischdame nach ihrer Familie. Dabei begegnet sie einer Vielzahl an neuen Freunden, unter anderem einem seltsamen, achtarmigen Tier...

Montag, 15. Oktober 2018

Vom 15.10.2018 | Fachaustausch zum Thema Radverkehr - Lünens Mobilitätsplaner besuchen Partnerstadt Zwolle

Die Weiterentwicklung des Radverkehrsnetzes ist eine der zentralen Herausforderungen der Lüner Verkehrs- und Mobilitätsplanung. Um hierfür neue Impulse zu sammeln und sich gleichzeitig bereits erfolgreich umgesetzte Maßnahmen genauer anzuschauen, haben die Lüner Verkehrsplaner Benjamin Köttendorf, Wolfram Ernst und Robert Petrás Ende September eine Fachexkursion in Lünens niederländische Partnerstadt Zwolle unternommen.

Vom 15.10.2018 | 9. November: Rollenspielabend in der Stadtbücherei

Das beliebte Rollenspiel "Die Werwölfe vom Düsterwald" können Kinder ab 12 Jahren und junge Erwachsene bis zum Alter von 20 Jahren am Freitag, dem 9. November, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in der Stadtbücherei Lünen (Stadttorstr. 5) testen. Anfänger sind dabei genauso willkommen, wie erfahrene Spieler. Im Spiel bilden die Mitspieler eine Dorfgemeinschaft, die sich gegen die unter ihnen lebenden Werwölfe wehren muss. Die Rollen werden durch das Ziehen von Spielkarten verteilt, neben Wölfen und Dorfbewohner gibt es noch zahlreiche weitere Charaktere, die den Dorfbewohnern bei der Wolfssuche zur Seite stehen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Freitag, 12. Oktober 2018

Vom 12.10.2018 | Ergebnis der haftungsrechtlichen und strafrechtlichen Prüfung im Zusammenhang mit den Derivatgeschäften

Im Zusammenhang mit den Derivatgeschäften in den Jahren 1999 bis 2011 hat der Rat der Stadt Lünen in seiner Sitzung am 3. Mai 2018 beschlossen, durch die Rechtsanwaltskanzlei Kapellmann und Partner mbB prüfen zu lassen, inwieweit Haftungsansprüche der Stadt gegen die zum damaligen Zeitpunkt Handelnden bestehen.

Vom 12.10.2018 | Parkplätze werden kontrolliert

Die Stadt Lünen kontrolliert ab sofort, ob die drei Behindertenparkplätze neben dem Parkhaus am Tobiaspark tatsächlich nur von berechtigten Autofahrern genutzt werden. Die Parkplätze befinden sich auf privatem Grund und waren bisher nicht gesetzeskonform ausgeschildert.

Vom 12.10.2018 | Amtsblatt Nr. 23/2018 erscheint am Montag, 15. Oktober

Eine neue Ausgabe des Amtsblatts der Stadt Lünen (Nr. 23/2018) erscheint am Montag, dem 15. Oktober. Es hat folgenden Inhalt:

  • Kraftloserklärung der Sparkassenurkunde 310 170 535...

Vom 12.10.2018 | Geschwindigkeitskontrollen Lünen vom 15. bis 20. Oktober

In der Woche vom 15. bis 20. Oktober führt die Stadt Lünen in folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 15.10.2018: Am Wüstenknapp, Möllmans Feld, Wethmar Mark, Wehrenboldstraße, Münsterstraße, Schützenstraße...

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Vom 11.10.2018 | Begrüßung der neuen Museumsleiterin

Dr. Katja Stromberg ist die neue Leiterin des Museums der Stadt Lünen. Sie folgt auf Dr. Wingolf Lehnemann, der das Museum aufgebaut und über 50 Jahre lang geleitet hat. Stromberg kommt aus Bochum, ist Textilwissenschaftlerin und hat zuletzt freiberuflich für verschiedene Museen im Rheinland gearbeitet.

Vom 11.10.2018 | Bauarbeiten in der Kurt-Schumacher-Straße: Halbseitige Fahrbahnsperrung

Im Zeitraum vom 17. bis voraussichtlich 19. Oktober führen Reparaturarbeiten an einem Fernwärmeschacht in der Kurt-Schumacher-Straße zu einer halbseitigen Fahrbahnsperrung im Einmündungsbereich zur Engelstraße. Betroffen ist hier ein Abschnitt von ca. 10 m Länge und 3 m Breite, der zum Wegfall einer Geradeausspur in Fahrtrichtung Süden in diesem Bereich führt.

Vom 11.10.2018 | 31. Oktober: Stadtbücherei lädt ein zum Büchereikino

Zu einer weiteren Vorstellung im "Büchereikino" lädt die Stadtbücherei Lünen am Mittwoch, dem 31. Oktober ein. In Kooperation mit dem Förderverein der Stadtbücherei gibt es ab 16 Uhr einen Überraschungsfilm aus dem Bereich Familienfilm, Literaturverfilmung oder Komödie zu sehen. Im Anschluss ist ein gemeinsamer Austausch über den Film in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen geplant. Der Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen beträgt 3 Euro.

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Vom 10.10.2018 | 60 Jahre Heinz-Hilpert-Theater - Verdis "Aida" zur Jubiläumssaison

Am 11. Oktober 1958 wurde das Heinz-Hilpert-Theater mit einer glanzvollen Aufführung der Verdi-Oper "Aida" eröffnet und nun, nach 60 facettenreichen Theaterjahren, kann man zum Geburtstag des Lüner Theaters die wohl berühmteste Oper von Giuseppe Verdi am Sonntag, 21. Oktober, um 18:30 Uhr genau hier wieder erleben.

Vom 10.10.2018 | Vielfalt verbindet - auch beim Sport: Streetwork-Cup rundet Interkulturelle Woche 2018 ab

Auch in diesem Jahr bildete der beliebte "Streetwork-Cup" den Abschluss der vom Lüner Integrationsrat veranstalteten "Interkulturellen Woche". Die Organisatoren des Streetwork-Teams der Stadt Lünen konnten sich wieder über zahlreiche Teilnehmer freuen. Eingeladen waren alle fußballbegeisterten Jugendlichen aus Lünen. Insgesamt sieben Mannschaften nahmen in diesem Jahr am sportlichen Wettkampf in der Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen-Süd teil.

Vom 10.10.2018 | "Riegel vor": Polizei gibt in der Stadtbücherei Tipps zur Einbruchsprävention

Am Montag, dem 29. Oktober ist die Polizei im Rahmen der landesweiten Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer" in der Stadtbücherei Lünen, Stadttorstr. 5, zu Gast. Ab 15 Uhr gibt es hier Tipps zum Schutz vor Einbrechern, denn gerade in der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit sind viele sich unsicher, wie sie ihr Haus oder ihre Wohnung sichern und somit vor ungebetenen Gästen schützen können. Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Dienstag, 9. Oktober 2018

Vom 09.10.2018 | Altengerechtes Quartier In der Geist: "Treff am Turm" und Vortrag über die heimische Vogelwelt

Die Quartiersentwicklerinnen Katharina Lorenz und Kerstin Brinkmann laden gemeinsam mit den Akteuren des Geistviertels im Rahmen des Projektes "Altengerechtes Quartier In der Geist" am Mittwoch, 10. Oktober, von 11 bis 13 Uhr zum "Treff am Turm" ein. Neben türkischen Köstlichkeiten und Heißgetränken sind auch Backwaren im Angebot. Die Mitglieder des Stammtisches "Die Geister im Ortsteil" sorgen außerdem - kostenlos und solange der Vorrat reicht - für frische Waffeln.

Vom 09.10.2018 | 18. Oktober: Musical "Der bewegte Mann" auf der Bühne des Hilpert-Theaters Lünen

Das Altonaer Theater bringt das Musical "Der bewegte Mann" nach den Comics von Ralf König am Donnerstag, 18. Oktober, um 20 Uhr auf die Bühne des Heinz-Hilpert-Theaters. Einzelkarten zum Preis von 14 bis 23 Euro/Schüler und Studenten 7 bis 11,50 Euro und weitere Informationen beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen, Telefon 02306 104-2299 und bei allen eventim-Vorverkaufsstellen. Die Theaterkasse ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und unter der Rufnummer 02306 104-2434 erreichbar.

Montag, 8. Oktober 2018

Vom 08.10.2018 | SAL informiert zu Kanalbauarbeiten in Brambauer

Der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) führt ab dem 22. Oktober Arbeiten an der Kanalisation der Straßen "Bergerhof/Im Siepen/Im Sunderfeld" durch. Eigentümer und Anwohner können sich am Dienstag, 10. Oktober, im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Stadtbetriebs über den geplanten Bauumfang und den Bauablauf informieren.

Vom 08.10.2018 | Neuer Schulleiter für die Ludwig-Uhland-Realschule

Die Ludwig-Uhland-Realschule hat seit dem 1. August mit Benjamin Müller einen neuen Schulleiter. Die offizielle Ernennungsurkunde wurde ihm am 5. Oktober durch Diana Post, Bezirksregierung Arnsberg, und dem Leiter der Lüner Schulverwaltung, Jürgen Grundmann, überreicht.

Vom 08.10.2018 | Altengerechtes Quartier In der Geist: Baumspende offiziell an die Kinder der Osterfeldschule übergeben

Symbolisch fand am vergangenen Donnerstag (4. Oktober) die Übergabe einer "Baumspende" an die Kinder der Osterfeldschule, Teilstandort Virchowstraße, statt. Im April dieses Jahres hatte die Abteilung Stadtgrün in Kooperation mit dem Stadtverband für Heimatpflege, dem Projekt "Altengerechtes Quartier" und den "Geistern" auf einem städtischen Grundstück nahe der Schule eine Esskastanie gepflanzt, die jetzt offiziell von den Schülerinnen und Schülern in Besitz genommen werden konnte.

Vom 08.10.2018 | 15. Oktober: Europaweit bekannte "Simon & Garfunkel Revival Band" im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Am Montag, 15. Oktober, um 20:00 Uhr ist die europaweit bekannte "Simon & Garfunkel Revival Band"  zu Gast in Lünen. Leidenschaftliche Balladen wie "Scarborough Fair" oder "Bright Eyes", Klassiker wie "Mrs. Robinson" oder "The Boxer" gehören ebenso fest zum Repertoire wie die mitreißende "Cecilia". Erstklassige Musiker (Michael Frank, Michael Reuter, Sebastian Fritzlar, Sven Lieser und Mirko Sturm) schaffen den Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation - ein Abend voller unvergessener Kult-Songs im Heinz-Hilpert-Theater!

Freitag, 5. Oktober 2018

Vom 05.10.2018 | Herbstradtour mit dem Bürgermeister: Radler steuern Energieprojekte an

Die Bürgermeisterradtour am Tag der Deutschen Einheit drehte sich in diesem Jahr um Energie und Nachhaltigkeit. Etwa 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger begleiteten Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns auf der Tour, die zu Standorten führte, an denen in Lünen nachhaltig mit Energie gewirtschaftet wird.

Vom 05.10.2018 | Der Herbst wird blutrot... Lünen wird zum Schauplatz fiktiver Verbrechen und grausamer Morde

Krimi-Begeisterte bekommen in Lünen einen Einblick in die Vielfalt und das Facettenreichtum des Krimi-Genres. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen im Rahmen von "Mord am Hellweg", Europas größtem internationalen Krimifestival, läuft bereits auf Hochtouren!

Vom 05.10.2018 | 13. Oktober, 20 Uhr - Antenne Unna präsentiert: Baumann & Clausen im Hilpert-Theater

Baumann und Clausen werden 25 - dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert - mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen. Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: "Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude". Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen am Samstag, 13. Oktober, ab 20 Uhr im Lüner Heinz-Hilpert-Theater, dass sie "echte Ententrainer" sind, so Alfred Clausen.

Vom 05.10.2018 | InnovationCity roll out: Fahrplan für die energetische Entwicklung von Lünen-Süd vorgestellt

Nach umfangreichen Analysen und vielen Gesprächen kann nun das nächste Kapitel eingeläutet werden: Burkhard Drescher, Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH (ICM), übergab heute im Rathaus das Integrierte Energetische Quartierskonzept für Lünen-Süd an den Technischen Beigeordneten Arnold Reeker. Es bildet die Basis für ein zukünftiges Sanierungsmanagement, das Eigentümer unter anderem bei der energetischen Modernisierung von Gebäuden unterstützen soll. "Mit dem Konzept geben wir der Stadt konkrete Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung von Lünen-Süd an die Hand", erklärt Burkhard Drescher. "Zusammen mit bereits bestehenden Konzepten zum Stadtumbau und weiteren Aktivitäten der Kommune möchten wir die Weichen für eine klimagerechte und lebenswerte Metropole Ruhr stellen sowie für eine erfolgversprechende Zukunft des Energielands Nordrhein-Westfalen."

Vom 05.10.2018 | Geschwindigkeitskontrollen Lünen vom 8. bis 12. Oktober

In der Woche vom 8. bis 12. Oktober führt die Stadt Lünen in folgenden Straßen Geschwindigkeitskontrollen durch: Montag, 08.10.2018: Hammer Straße, Kamener Straße, Kreuzstraße, Preußenstraße, Baukelweg, Niederadener Straße...

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Vom 04.10.2018 | Torsten Sträter im Heinz-Hilpert-Theater Lünen: AUSVERKAUFT!

Mit seinem unschlagbar lakonischen Humor surft Torsten Sträter am Donnerstag, 11. Oktober. um 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater wieder durch den Irrsinn des Alltags! Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, die Abendkasse am Veranstaltungstag ist nicht besetzt.

Vom 04.10.2018 | Neuer Pressesprecher bei der Stadt Lünen

Benedikt Spangardt ist seit dem 1. Oktober neuer Pressesprecher der Stadt Lünen. "Wir freuen uns, dass wir einen ebenso kompetenten wie engagierten Mitarbeiter für die Kommunikation der Stadtverwaltung gewinnen konnten", sagte Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns. Das Interesse an der Stelle war groß: Rund 40 Bewerbungen waren bei der Stadt eingegangen. Kleine-Frauns betonte: "Wir können den Stellenwert von Kommunikation kaum hoch genug einschätzen. Kommunikation ist heute für alle Bürgerinnen und Bürger allgegenwärtig und extrem wichtig, egal ob in Gesprächen, durch die Zeitung oder im Internet und in den sozialen Medien. Deshalb legen wir als Verwaltung großen Wert auf gute und umfassende Kommunikation und freuen uns, dass Herr Spangardt uns darin unterstützen wird."

Vom 04.10.2018 | Ratssitzung am 11. Oktober: Bürgermeister erläutert Tagesordnung

Die nächste Sitzung des Rates der Stadt Lünen findet am Donnerstag, 11. Oktober, ab 17 Uhr statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich, wie gewohnt, vorher durch den Bürgermeister über die Themen des öffentlichen Sitzungsteils informieren lassen. Eine Stunde vor dem offiziellen Beginn der Ratssitzung, also um 16 Uhr, wird Jürgen Kleine-Frauns auf der Zuschauertribüne des Sitzungssaals 1 (Ratssaal, 1. OG) interessierten Bürgerinnen und Bürgern Fragen beantworten und bei Bedarf die Tagesordnungspunkte erläutern.

Vom 04.10.2018 | 7. Oktober: Letzte "Sonntagsführung für Jedermann" - Radtour führt zu historischen Orten und Baudenkmälern: Von herrschaftlichen Wohnsitzen und Zechenarbeit

Die Stadthistorie per Rad erkunden können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, dem 7. Oktober. Gästeführer Peter Schwengler lädt an diesem Sonntag zu einer Radtour durch Lünen und Umgebung ein. Start ist um 11 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus. Die Tour führt von der Stadtmitte über Lünen-Brambauer bis zum Dortmunder Stadtteil Brechten. Erste Etappenziele sind der einstige Sitz von Schloss Buddenburg in Lippholthausen sowie die Villa Bonin und Schloss Wilbring. Hier erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessante Hintergründe über die Geschichte der Adelsfamilien und ihre Häuser.

Dienstag, 2. Oktober 2018

Vom 02.10.2018 | Besuch der Burg Vischering als Dank für Ehrenamtskarteninhaber

Prominenten Besuch erhielten die rund 75 Ehrenamtskarten-Inhaber aus Werne, Lünen, Selm, Bergkamen und Lüdinghausen, die in diesem Jahr zur fünften gemeinsamen Veranstaltung auf der Burg Vischering eingeladen waren. Neben den jeweiligen Bürgermeistern ließ es sich der Landrat des Kreises Coesfeld, Dr. Christian Schulze Pellengahr nicht nehmen, die Gäste am vergangenen Freitagnachmittag, 28. September, persönlich zu begrüßen und ihnen auch seinen Dank für das "großartige ehrenamtliche Engagement" zu übermitteln.

Vom 02.10.2018 | 19. und 20. September: Revue der Musikschule der Stadt Lünen begeistert zu stehenden Ovationen

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr traf die Revue "1000 Jahre Pop Musik" von Michael Kuhlmann am 19. und 20. September erneut den Nerv des Publikums. Die Produktion der Musikschule der Stadt Lünen nahm die Zuschauer mit professionellen musikalischen Darbietungen, Licht, Kostümen, Requisiten und Ton samt dem 35-köpfigen Instrumental- und Gesangsensemble mit auf eine Reise durch 1000 Jahre populäre Musik. Als roter Faden zogen sich immer wieder Brückenschläge von mittelalterlicher, barocker, klassischer Musik und Musik des letzten Jahrhunderts in die Popmusik der Neuzeit durch das Programm.

Vom 02.10.2018 | Hobbybastler aufgepasst: Noch freie Plätze beim Weihnachtsbasar am 1. und 2. Dezember im Hansesaal

Jedes Jahr zieht es am 1. Adventswochenende (1. und 2. Dezember) viele Menschen an die Kreativstände beim Weihnachtsbasar im Hansesaal. Viele Aussteller/-innen mit weihnachtlichem Kunsthandwerk haben sich bereits angesagt. Dekorationen rund um Weihnachten, selbstgemachte Marmelade und Likör, aber auch Schmuck für die Liebsten sind ein beliebtes Mitbringsel vom Basar. Karten für die Weihnachtspost, Adventskränze, Schwibbögen, Lichterketten und vieles mehr, was die Wohnung weihnachtlich schmückt, bieten die Basarteilnehmer auf zwei Etagen an. Noch gibt es freie Plätze!

Vom 02.10.2018 | Oktober-Veranstaltungen im Heinz-Hilpert-Theater: Hier hat schlechtes Wetter keine Chance

Regen und viele Wolken sind in Lünen noch lange kein Grund, auf der Couch zu hocken, denn auch bei Regenwetter hat das Heinz-Hilpert-Theater im Herbst jede Menge zu bieten! Regnen wird es zwar auch bei der Komödie "Als ob es regnen würde" mit Herbert Herrmann und Nora von Collande am Dienstag, 9. Oktober, um 20 Uhr, allerdings handelt es sich hier nicht um klassischen Regen, sondern um einen rätselhaften Geldsegen, der die heile Welt des Ehepaars aus den Fugen geraten lässt. Einzelkarten gibt es bereits ab 14 Euro/ermäßigt 7 Euro.

Vom 02.10.2018 | Vorfreude auf das zweite Konzert der Lüner Konzertreihe am 10. November

Nach dem Erfolg des ersten Konzertes der Lüner Konzertreihe mit dem Notos Quartett und Dominik Emanuel Wagner am 29. September kann sich das Lüner Publikum bereits jetzt auf das zweite Konzert der Jubiläumssaison am Samstag, 10. November, um 20 Uhr im Hansesaal Lünen mit Dinis Schmemann freuen. Die Lüner Konzertreihe präsentiert kammermusikalische Konzerte auf höchstem Niveau. Die hervorragenden KünstlerInnen und überragende Interpretationen machen sie zu einem der wichtigsten Aushängeschilder des Lüner Kulturlebens.

Montag, 1. Oktober 2018

Vom 01.10.2018 | Eingeschränkte Erreichbarkeit der Schulverwaltung nach Umzug

Das Team der Schulverwaltung der Stadt Lünen ist, wie angekündigt, vom Rathaus zur Pfarrer-Bremer-Straße 16, 2. Etage, umgezogen. Leider ist die Erreichbarkeit derzeit noch eingeschränkt. In dringenden Fällen bittet die Schulverwaltung darum, sich unter der Rufnummer 02306 104-0 zu melden oder eine E-Mail an schulverwaltung@luenen.de zu senden.

Vom 01.10.2018 | 13. Oktober: Familienzentrum Brambauer-Ost feiert Familien-Sportfest

Das Familienzentrum Brambauer-Ost (bestehend aus den Kitas AWO Rappelkiste-Pfiffikus, DRK Kinderplanet und der städt. Kita Mühlenbachstraße) lädt am Samstag, 13. Oktober, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr zu einem Familien-Sportfest ein. An allen drei Standorten Hermann-Schmälzger-Str./Rudolfstr./Mühlenbachstraße gibt es bei freiem Eintritt vielfältige Bewegungsangebote für die ganze Familie

Links zu dieser Seite:

Kontakt zur Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation - Pressestelle:

Benedikt Spangardt
Rathaus, 9. OG
Zimmer 912
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1501
Fax: 02306 104-1219

Marie-Christin Lux
Rathaus, 13. OG
Zimmer 1313
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1258
Fax: 02306 9280460

Kerstin Schatz, Internet
Rathaus, 13. OG
Zimmer 1312
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Tel.: 02306 104-1539
Fax: 02306 9280460

Weitere Informationen

Trenner
Logo Medienarchiv
Medienarchiv der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lüner Medienlandschaft:

Logo Ruhr-Nachrichten (RN)

Lokalredaktion