Online-Services

Hinweis zur Beantragung eines Führungszeugnisses

Ein Führungszeugnis können Sie auch direkt beim Bundesamt für Justiz mit Ihrem Personalausweis mit aktivierter Online-Funktion beantragen.

Wenn Ihnen das nicht möglich ist können Sie ab sofort ein Führungszeugnis in Lünen schriftlich beantragen.

Für die Beantragung Ihres Führungszeugnisses werden folgende Unterlagen benötigt. Benötigte Nachweise fügen Sie bitte bei.
•    Führungszeugnisantrag
•    Kopie des Ausweises/Passes
•    Für die Beantragung eines Führungszeugnisses zur Vorlage bei einer Behörde ist die genaue Postanschrift der Behörde und das Aktenzeichen/Verwendungszweck erforderlich.
•    Für eventuelle Rückfragen geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an.
•    Ein erweitertes Führungszeugnis kann nur beantragt werden, wenn gleichzeitig eine schriftliche Aufforderung der anfordernden Stelle vorgelegt wird und in der diese bestätigt, dass die Voraussetzungen des § 30a Abs. 1 BZRG für die Erteilung eines solchen Führungszeugnisses vorliegen.
•    Die Gebühren in Höhe von 13 Euro sind unter Angabe des Verwendungszwecks: Führungszeugnis und Name auf das unten angegebenen Konto zu überweisen. Der Nachweis über die Einzahlung muss ebenfalls beigefügt werden.

Empfänger: Stadtkasse Lünen
 
Sparkasse Lünen IBAN: DE16 4415 2370 0000 0023 45 BIC: WELADED1LUN

Postbank Dortmund IBAN: DE30 4401 0046 0001 6604 66 BIC: PBNKDEFF