Online-Services

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jedes Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren.
Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie auf der offiziellen Internetseite beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben: www.bundesfreiwilligendienst.de/
Auch die Stadt Lünen bietet den Bundesfreiwilligendienst in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BaFzA) an. Der Bundesfreiwilligendienst kann in den folgenden Einrichtungen der Stadt Lünen absolviert werden:


Die Rahmenbedingungen des Freiwilligendienstes lautet zusammengefasst:

  • Wer: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • Dauer: in der Regel 12 Monate
  • Arbeitszeit: 39 Wochenarbeitsstunden bei Vollzeitbeschäftigung (in Absprache ab 27 Jahren auch in Teilzeitbeschäftigung möglich)
  • Urlaubsanspruch: Bei 12-monatigen BFD besteht ein Anspruch auf 29 Arbeitstage Urlaub und 25 Seminartage für unter 25-Jährige
  • Versicherung: BFD-Freiwillige sind sozialversichert (Arbeitslosen-, Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung). Die Einsatzstelle sorgt für eine Unfall- und Haftpflichtversicherung.
  • Entschädigung: „Taschengeld" in Höhe von 300 € monatlich


Ihre Bewerbung für den Bundesfreiwilligendienst richten Sie bitte direkt an die gewünschte Einrichtung. Die benötigten Bewerbungsunterlagen sind:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Zeugnisse

Eine Übersicht über die offenen Stellen finden Sie hier.