Online Services

Kauffrau*mann für Büromanagement (m/w/d)


Aufgabenbeschreibung und Anforderungen:

Die Stadt Lünen ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen, bei dem die Belange der Bürger und Bürgerinnen unserer Stadt im Vordergrund stehen. Bürgerfreundlichkeit ist bei uns nicht nur ein Schlagwort, sondern wird gelebt. Du solltest daher kommunikativ und hilfsbereit sein. Die Bereitschaft zur eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeit wird ebenso vorausgesetzt wie Teamfähigkeit. Du solltest Spaß an der Organisation von Arbeitsabläufen haben und über einen gut ausgeprägten Ordnungssinn verfügen. Deine Ausbildung widmet sich zu einem wesentlichen Teil der Textverarbeitung und -gestaltung. Eine gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit ist daher unerlässlich. Weiterhin solltest du Interesse am Umgang mit modernen technischen Geräten wie Computer, Fax, Drucker u. ä. haben.

Einstellungsvoraussetzung:

Fachoberschulreife (FOR)

Ausbildungsbeginn und -dauer:

Die Ausbildung startet zum 1. September eines Jahres und dauert 3 Jahre.

Urlaubsanspruch:

Du hast einen jährlichen Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

Ausbildungsvergütung:

 1. Jahr
 
 2. Jahr
 
 3. Jahr
 
 1.018,26 Euro
 
 1.068,20 Euro
 
 1.114,02 Euro
 

Zusätzlich werden dir noch eine jährliche Sonderzuwendung (90 % des für November zustehenden Ausbildungsentgeltes) und monatlich vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € gezahlt.
Bestehst du die Abschlussprüfung im ersten Versuch, erhältst du eine Abschlussprämie in Höhe von 400,00 €.

Kombination von Schule und Ausbildung

Deine theoretische Ausbildung findet in Form von Blockunterricht im Konrad-Klepping-Berufskolleg statt. Dort wirst du sowohl in berufsübergreifenden Fächern wie Deutsch und Politik/Gesellschaftslehre, als auch in berufsbezogenen Fächern wie Rechnungswesen, Textverarbeitung und Betriebswirtschaftslehre unterrichtet.

Während deiner praktischen Ausbildung lernst du verschiedene Abteilungen der Stadtverwaltung Lünen kennen, z. B. aus den Bereichen Personal und Organisation, Haushalts- und Finanzwesen und Ordnungs- und Leistungsverwaltung. Die Abteilungen wechselst du in der Regel ca. alle 3 - 4 Monate. 

Mögliche Einsatzorte sind:

  • Personaldienste
  • Organisation & IT
  • Standesamt
  • Schulverwaltung
  • Kulturbüro
  • Jugend & Soziales
  • Öffentliche Ordnung & Verkehrssicherung
  • Ausländerangelegenheiten

In der Praxisphase lernst du den Aufbau und Ablauf innerhalb der Verwaltung kennen. Mit Unterstützung fachkundiger Praxisanleiter/-innen aus verschiedenen Sachgebieten setzt du die erlernten Kenntnisse und Methoden aus der Berufsschule in die Praxis um.

Du lernst Büromaterial zu verwalten, Postein- und ausgänge zu bearbeiten sowie die Postverteilung durchzuführen. Termine sind von dir verantwortungsvoll zu planen und zu überwachen. Du entwirfst Schriftstücke wie z. B. Anschreiben und Protokolle, die du mit Hilfe von Textverarbeitungsprogrammen sachgerecht gestaltest, reproduzierst und sicherst. Weiterhin befasst du dich mit der Erstellung, Prüfung und Bearbeitung von Belegen. Eingehende Rechnungen sind von dir zu prüfen, zu erfassen und zu begleichen.

Ab dem 15. Ausbildungsmonat wirst du in 2 Bereichen für jeweils 5 Monate eingesetzt. Hier handelt es sich um die in der Ausbildungsverordnung vorgegebenen "Wahlqualifikation".

Bei der Stadt Lünen sind das die Bereiche:

  • Assistenz und Sekretariat
  • Verwaltung und Recht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft

Hier werden verstärkt Kenntnisse und Fertigkeiten in Methoden des Selbstmanagements, Fähigkeiten der Kommunikation, situationsgerechter Umgang mit Kunden und Bürgern/Bürgerinnen, rechtliche Grundlagen des öffentlichen Haushaltsrechts, vermittelt.

Gestreckte Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung besteht aus zwei Teilen. Nach 18 Monaten erfolgt der erste Prüfungsteil mit Überprüfung der Lerninhalte aus den ersten 15 Monaten. Schwerpunktmäßig wird  "Informationstechnisches Büromanagement" geprüft. Zum Ende der Ausbildung erfolgt die zweite Prüfung, in der "Kundenbeziehungsprozesse, eine Fachaufgabe in der Wahlqualifikation und Wirtschaft- und Sozialkunde" geprüft werden.

Die Prüfung legst du vor dem Studieninstitut Ruhr in Dortmund ab.

Berufsaussichten:

Als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement kannst du grundsätzlich in allen Abteilungen der Stadtverwaltung Lünen eingesetzt werden. Nach der Ausbildung startest du in der Regel mit der Entgeltgruppe 5.

Zur Unterstützung der individuellen Karriereplanung steht ein umfangreiches Fortbildungsprogramm zur Verfügung.

Bewerbung:

Wenn du Interesse an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung bei der Stadt Lünen hast, dann bewirb dich online. 

Wir freuen uns auf dich!