Online Services

Praktikum

Irgendwann muss sich jeder Schüler und jede Schülerin Gedanken über seinen/ihren zukünftigen beruflichen Werdegang machen. Jugendliche werden in der Zeit des Internets mit Informationen nahezu überschüttet. In den Schulen werden diverse Hilfsangebote und Unterrichtseinheiten zum Thema „Berufswahl" angeboten.

In allgemeinbildenden Schulen ist das „Schülerbetriebspraktikum" installiert. Schüler und Schülerinnen bekommen dadurch erstmals einen Einblick in das tatsächliche Berufsleben. Hier können Sie ihre Vorstellungen überprüfen und die Theorie mit der Praxis verknüpfen.

Weitere Praktika werden aufgrund von Ausbildungs- und Studienverordnungen u. ä. Vorschriften mehrfach gefordert und sind verpflichtend abzuleisten, sofern Sie schon Entscheidungen in Bezug auf eine berufliche Richtung getroffen haben. 

Die Stadt Lünen kann als Praktikumspartnerin der allgemeinbildenden Schulen, Berufskollegs, Fachhochschulen, Universitäten usw., junge Menschen in dem Prozess der Berufsfindung unterstützen und kann Ihnen die unterschiedlichen Aufgabenfelder präsentieren.

Angebotene Praktika
  • Schülerbetriebspraktikum
  • Vorgeschriebenes Praktikum im Rahmen eines Studiums
  • Wiedereingliederungspraktikum - allgemeine Verwaltung
  • Praktikum im Rahmen der Ausbildung als Erzieher/-in bzw. Kinderpfleger/-in
  • Fachoberschulpraktikum in Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsgrundschulen
  • Praktikum im Anerkennungsjahr in Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsgrundschulen
  • Freiwilliges Praktikum
  • Was Sie noch wissen sollten!

Schülerbetriebspraktikum

Schülerbetriebspraktika werden angeboten, um Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit zu geben, erstmals in das tatsächliche Berufsleben hineinzuschnuppern und damit Hilfestellungen für die Ausbildungs- bzw. Berufswahl zu erhalten.

Schüler und Schülerinnen können über einen befristeten Zeitraum Erfahrungen in unserer Verwaltung sammeln. Sie können den Sachbearbeitern /-innen bei ihrer Arbeit „über die Schulter schauen", kleine Aufgaben unter Anleitung erledigen und so erste Eindrücke von der Arbeitswelt sammeln.

Ein Schülerbetriebspraktikum ist kein Arbeitsverhältnis und es besteht kein Anspruch auf Vergütung und Urlaub. Die gesetzliche Haftpflicht- und Unfallversicherung wird über die Schule abgedeckt.

Mögliche Praktikumsbereiche

Allgemeine Verwaltung
Stadtbücherei
Kindertageseinrichtungen und Offene Ganztagsgrundschulen
Feuerwehr