Online Services

Stimmzettel Landtagswahl 2017

Bereits zum dritten Mal wird bei der Landtagswahl mit zwei Stimmen gewählt; ein Verfahren, das von der Bundestagswahl her bekannt ist.

Mit der ersten Stimme werden die im jeweiligen Wahlkreis aufgestellten Direktbewerber gewählt; gewählt ist, wer die meisten Erststimmen im Wahlkreis erhalten hat (einfache Mehrheit).

Die zweite Stimme entscheidet über die Zusammensetzung des Landtages. Die abgegebenen Zweitstimmen aller 128 Wahlkreise werden addiert und bestimmen die Zahl der Abgeordneten einer Partei.