Online Services

Osterfeuer/Traditionsfeuer

zurück zur Abteilung

Das Landesimmissionsschutzgesetz verbietet grundsätzlich das Abbrennen von Feuern. Ausgenommen hiervon sind sogenannte Traditionsfeuer.

Traditionsfeuer dienen der Brauchtumspflege. Im hiesigen Raum ist das Osterfeuer verbreitet, das am Ostersamstag, -sonntag oder -montag entzündet werden darf.

Hintergrund für das Osterfeuer darf keine Abfallbeseitigung sein. Deshalb sind als Brennmaterialien nur Strauch-, Baum- und Heckenschnitt sowie unbehandelte Hölzer zulässig.

Das Abbrennen eines Osterfeuers ist bei der Ordnungsbehörde anzuzeigen.

Gebühren werden nicht erhoben

Telefonische oder formlose, schriftliche Mitteilung

Osterfeuer, Traditionsfeuer, Ostern, Anmeldung eines Osterfeuers, Abbrennen Osterfeuer, Brauchtumspflege

Ihre Ansprechperson

Immissionsschutz
02306 104-1728
Technisches Rathaus
Raum: 132, 1. OG
Willy-Brandt-Platz 5
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 16:00 Uhr
Freitag:08:00 - 12:30 Uhr
Details