Online Services

Prävention Wohnungslosigkeit

Wenn Sie nicht mehr wissen, wie Sie Ihre Miete bezahlen sollen, oder vielleicht schon Mietschulden haben, dann kann Ihnen die Aufsuchende Hilfe der Stadt Lünen helfen.

Wir finden mit Ihnen gemeinsam heraus, warum Sie die Miete nicht mehr zahlen können und zeigen Ihnen einen Ausweg. Sie müssen den Weg nicht alleine gehen. Wir begleiten Sie bei Gesprächen mit Ihrem Vermieter, dem Jobcenter, dem Mieterschutzbund oder anderen Stellen, die Ihnen helfen können. 

Wann soll ich mich melden?

Am besten, sobald Sie merken, dass Sie Ihre Miete nicht mehr zahlen können. Spätestens, wenn Ihr Vermieter Ihnen gekündigt hat, sollten Sie handeln. Je früher Sie zu uns kommen, desto eher können wir Ihnen dabei helfen, Ihre Wohnung zu behalten.

Was kostet das?

Das Angebot ist kostenlos.

Was muss ich machen?

Sich melden! Wir können Ihnen nur helfen, wenn Sie sich bei uns melden. Sie müssen dazu keine Unterlagen oder ähnliches mitbringen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir kümmern uns dann um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns persönlich im Rathaus, telefonisch, oder per E-Mail (Öffnungszeiten und Kontaktdaten siehe rechts).

Räumungen, Obdachlosigkeit, Gerichtsvollzieher, Räumung, Wohnung, Kündigung, Mietschulden, Miete, Mieterschutzbund, Vermieter

Ihre Ansprechperson

Aufsuchende Hilfe
02306 104-1447
Rathaus
Raum: 6, EG
Willy-Brandt-Platz 1
44532 Lünen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Dienstag:08:00 - 12:30
Termine und Hausbesuche nach Vereinbarung
Details